© Bildmaterial 20th Century Fox Home Entertainment

A Cure for Wellness

© 20th Century Fox Home Entertainment

A Cure for Wellness

USA 2016

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 147 Min.

Studio: TSG Entertainment

Vertrieb: 20th Century Fox Home Entertainment

Filmzine-Review vom 15.08.2017

Der junge Manager Lockhart (Dane DeHaan) soll den CEO seiner Firma aus einem Sanatorium in den Schweizer Alpen zurück nach New York bringen. Fast scheint es, als wollten die Ärzte jeglichen Kontakt der Außenwelt zu ihrem Patienten unterbinden, und auch dem völlig ausgebrannten Lockhart werden immer mehr Anwendungen mit dem überregional berühmten Heilwasser verordnet. Merkwürdige Vorgänge häufen sich und Lockhart kann schon bald nicht mehr zwischen Visionen und Realität unterscheiden…

Gore Verbinski (Fluch der Karibik) erzählt in A Cure for Wellness eine Variante der nicht ganz neuen Geschichte des vermeintlich Gesunden in der Irrenanstalt, bei der man sein Publikum so schön an der Nase herumführen kann. Bei Verbinski erfolgt dies in visuell anspruchsvollen Bildern und durchkomponierten Einstellungen. Die atemberaubende Bergkulisse ist zwar fake (gedreht wurden die Außenaufnahmen auf Burg Hohenzollern in Baden-Württemberg), doch auch die alten Räumlichkeiten des Sanatoriums haben ihren Reiz. Um in den Beelitz Heilstätten bei Berlin drehen zu können, mussten drei Gebäude des stillgelegten und bei Urbexern beliebten Geländes erst einmal grundsaniert werden. Mit 147 Minuten Laufzeit nimmt sich der Psychothriller allerdings selbst etwas zu ernst – diese Länge ist eigentlich nur für Blockbuster oder Oscar-Kandidaten angemessen. So entstehen zwangsläufig Längen, die das bisweilen lückenhafte Drehbuch nicht zu füllen vermag. Eine Kürzung von gut und gerne 30 Minuten hätte dem etwas unrund wirkenden Gesamtwerk sicher gut getan.

Wer im Anschluss an den Film etwas Entspannung braucht, kann die drei Meditationen der Elemente Erde, Wasser und Luft anschmeißen. Ein kurzes Feature geht näher auf die Filmmusik ein und bildet zusammen mit einer entfallenen Szene die recht überschaubare Bonussektion.

 

Ninas Filmwertung

Wer ist hier verrückt? Visuell bestechender Spa-Horror vor deutscher Kulisse.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.
Nina

Letzte Artikel von Nina (Alle anzeigen)

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:4    Durchschnitt: 4/5]

Trailer

Cast & Crew

Getestetes Format: A Cure for Wellness - Blu-ray


Releasedatum:
10.08.2017

Audioformate:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Französisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1

Untertitel:
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch
Niederländisch
Italienisch
u.a.

Bildformat:
1,78:1 (1080p)

Extras:

  • Entfallene Szene (5 min)
  • 3 Meditationen (Wasser, Luft, Erde) (8 min)
  • Die Filmmusik (4 min)
  • 3 Original-Kinotrailer und 1 jap. Trailer zum Film

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 3.0 von 5
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb 20th Century Fox Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.