Chicken Run – Hennen Rennen

© BMG Video

© BMG Video

Chicken Run – Hennen Rennen

Chicken Run

USA 2000

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 83 Min.

Studio: Dream Works

Vertrieb: BMG Video

Filmzine-Review vom 27.03.2001

Um dem beschwerlichen Legehennendasein zu entkommen startet Ginger mit ihren eierlegenden Kolleginnen ein ums andere Mal gewagte Fluchtversuche. Die schlagen allerdings jedes Mal fehl, so dass die Hoffnung auf Freiheit immer mehr schwindet. Da kommt der fliegende Hahn Rocky gerade gelegen. Der soll den Hennen seine Flugkünste beibringen …

Holzbaracken, ein hoher Stacheldrahtzaun, Wachpersonal und gewagte Fluchtversuche, das klingt wie Gesprengte Ketten, ist es aber nicht. In Chicken Run erschafft Nick Park, Erfinder von Wallace und Gromit, mit Hilfe seines Co-Regisseurs Peter Lord einen turbulenten, sympathischen Plastikhühnerhaufen. Der wird angeführt von der einfallsreichen Henne Ginger, die die Hoffnung auf Freiheit nie aufgibt. Und mit der Ankunft des sprücheklopfenden Gigolo-Gockels Rocky (für die Figur gibt es kaum eine bessere Wahl als Mel Gibsons Stimme) ist die muntere Geflügelrunde perfekt. Erstaunlich ist vor allem das Tempo des Films, der den Zuschauer ständig mit klasse Actionszenen versorgt. Besonders wenn man die in Chicken Run verwendete Technik bedenkt, bei der die Figuren für jedes einzelne Bild Millimeter um Millimeter weiterbewegt werden, so dass bis zum Ende eines Drehtages ungefähr 2 Sekunden Film entstehen. Doch gerade das macht den Streifen so einzigartig.
Das Bild und der Ton können locker in der DVD-Oberliga mithalten und tragen eindeutig positiv zum Filmvergnügen bei. Gegacker tönt aus sämtlichen Boxen, so dass man sich fast auf dem Gummi-Bauernhof wähnt. Besonders lobenswert sind die Extras, die in der deutschen Ausgabe (mit Bonus DVD) noch üppiger ausgefallen sind als auf der US-Scheibe.

 

Alex´ Filmwertung

Der wahrscheinlich organisierteste aufgescheuchte Hühnerhaufen der Welt.

Alex

Alex war Gründungsmitglied des Filmzine-Vorgängers DVD-Headquarters und hat unser Team nach seinem Ausstieg noch längere Zeit als Gastautor unterstützt.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Getestetes Format: Chicken Run – Hennen Rennen - DVD


Releasedatum:
19.02.2001

Audioformate:
Englisch DTS
Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Deutsch DTS
Deutsch Dolby Digital 5.1 EX

Untertitel:
Englisch
Deutsch

Bildformat:
Anamorphic Widescreen 1.85:1

Inhalt:

  • Isolierte Tonspur
  • Audiokommentar mit Peter Lord und Nick Park
  • Deutsche Making of Reportage (ca. 22 min.)
  • "The Hatching of Chicken Run" Doku (ca. 15 min.)
  • Sound Highlights
  • 3 Featurettes (ca. 7 min.)
  • Ingolf Lück im Tonstudio (ca. 4 min.)
  • Besuch am Set (ca. 7 min.)
  • Die Musikaufnahme (ca. 2 min.)
  • 6 Trailer
  • 4 TV-Spots
  • Cast und Crew (Texttafeln und Inteviews)
  • Chicken Run Quiz
  • DVD-Rom Part

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 5.0 von 5
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.