Chuck Berry – Hail! Hail! Rock’n’Roll

© Universal

© Universal

Chuck Berry – Hail! Hail! Rock’n’Roll

USA 1987

FSK: ohne Altersbegrenzung

Länge: ca. 244 Min.

Studio: Anvil Films | Delilah Films

Vertrieb: Universal

Filmzine-Review vom 05.05.2007

Wenn die Geschichte des Rock’n’Roll heute auch meist mit Namen wie Elvis Presley, den Rolling Stones oder den Beatles in Verbindung gebracht wird, so wären doch alle diese Größen des Musikbusiness nichts ohne Chuck Berry, der mit Titeln wie „Johnny B. Goode“ oder „Maybellene“ den Grundstein für die Entwicklung des Rock’n’Roll gelegt hat.

Die zweistündige Dokumentation Hail! Hail! Rock’n’Roll wirft anhand von Konzertmitschnitten, Originalaufnahmen und zahlreichen Gesprächen mit Kollegen, Weggefährten und nicht zuletzt Chuck Berry selbst einen aufschlussreichen Blick auf den Menschen hinter diesen Welthits. Im Zentrum steht dabei ein Mitschnitt des Jubiläumskonzerts anlässlich von Berrys 60. Geburtstag, zu dem sich die Crème de la Crème der Musikszene die Ehre gab. Regisseur Taylor Hackford (der kürzlich auch für die oscarprämierte Ray Charles-Biographie Ray verantwortlich zeichnete) ergänzt die Konzertszenen u.a. durch Interviews, für die er neben dem legendären Musiker selbst u.a. Julian Lennon, Jerry Lee Lewis, Etta James, Eric Clapton und Keith Richards vor die Kamera bekam. Beeindruckend ist auch die technische Aufarbeitung des bereits 1987 gedrehten Films: ein brilliantes Bild und ein sorgfältig abgemischter Sound vermitteln einen alles andere als angestaubten Eindruck. Auch die Bonus-Disc mit ausführlichen Hintergrundinfos über die Entstehung des biographischen Konzertfilms ist allemal einen Blick wert.

 

Katjas Filmwertung

Sorgfältig zusammengestellte und äußerst aufschlussreiche Konzertfilm-Doku über den Urvater des Rock’n’Roll, technisch brilliant aufgearbeitet.

Katja

Katja

Originalton-Verfechterin, Fantasy- und Serien-Fan. Schaut gerne spanische und französische Filme, um den Kopf ein-, sowie auch mal Bollywood und gute RomComs, um ihn auszuschalten.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Getestetes Format: Chuck Berry – Hail! Hail! Rock’n’Roll - DVD


Releasedatum:
02.03.2007

Audioformate:
Englisch Dolby Digital 5.1
Englisch Dolby Digital Stereo
Englisch DTS 5.1 Surround

Untertitel:
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Portugiesisch
Spanisch

Bildformat:
16:9 (NTSC)

Inhalt:

  • Disc 1:
    • Einleitung von Regisseur Taylor Hackford (ca. 4 min.)
    • Dokumentation Hail! Hail! Rock'n'Roll (ca. 120 min.)
    • Trailer
  • Disc 2: Bonusmaterial, kommentiert von Regisseur Taylor Hackford
    • Rehearsals (ca. 54 min.)
      • Guitar Jam (Multi-Angle) mit Chuck Berry, Keith Richards und Eric Clapton
      • Mean Old World (Eric Clapton solo, Johnnie Johnson solo, Chuck Lavell solo und Chuck Berry vocals)
      • Understand Each Other (Eric Clapton und Chuck Berry)
      • Hoochie Coochie Gal (Etta James)
      • Standards Medley (Chuck Berry und Johnnie Johnson)
    • The Reluctant Movie Star: The Bizarre Tales of the Making of Hail! Hail! Rock'n'Roll (ca. 66 min.)

    Disc-Wertung:
    Ausstattungs-Wertung 5.0 von 5
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Universal kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.