© Bildmaterial EuroVideo

Das Ende ist erst der Anfang

© EuroVideo

Das Ende ist erst der Anfang

Les premiers les derniers

Frankreich, Belgien 2016

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 93 Min.

Studio: Versus Production, ADCB Films

Vertrieb: EuroVideo

Filmzine-Review vom 09.11.2017

Die beiden betagten Eintreiber Gilou (Bouli Lanners) und Cochise (Albert Dupontel) sollen in der französischen Provinz für ihren Auftraggeber ein gestohlenes Handy mit hochsensiblen Daten auftreiben. Ein Sender führt das Duo auf die Spur von Esther (Aurore Broutin) und Willy (David Murgia). Das junge Vagabunden-Paar gerät wiederum an Einheimische, die in krumme Geschäfte verwickelt sind und keine Lust auf Störenfriede haben…

In seiner fünften Regiearbeit Das Ende ist erst der Anfang schickt der belgische Regisseur Bouli Lanners eine Gruppe von Außenseitern auf einen skurrilen Roadtrip. Heimlicher Hauptdarsteller der lakonischen Thriller-Komödie mit Western-Elementen ist die unfassbar karge Industrie-Landschaft mit stillgelegten Bahnstrecken, halbvergammelten Lagerhallen und trostlosen Dörfern, durch die ein Hauch von grauer Endzeitstimmung weht. Doch obwohl das Ambiente ziemlich düster ausfällt und die Charaktere auf den ersten Blick wenig sympathisch daherkommen, strahlt Das Ende ist erst der Anfang eine erstaunlich hoffnungsvolle Grundhaltung aus. Stil, Atmosphäre und das beschauliche Erzähltempo erinnern an Kaurismäki und Jarmusch und ähnlich wie bei den beiden Kultfilmern wird auch hier nur das Nötigste geredet. Als abgehalfterte Rocker auf der vielleicht letzten Mission sind Bouli Lanners und Albert Dupontel eine Wucht, flankiert werden sie in kleinen Nebenrollen von Max von Sydow und Michael Lonsdale, zwei großartigen alten Männern des europäischen Kinos.

 

Marcs Filmwertung

Lakonisches Roadmovie mit kauzigen Charakteren vor heruntergekommener Industrie-Landschaft.

Marc

Marc

Viel-Gucker und Viel-Reviewer. Mag’s gern spannend und auch gerne mal blutig. Zur Abwechslung darf es aber auch mal ein Klassiker sein, Hauptsache gutes Kino.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:4    Durchschnitt: 3.8/5]

Trailer

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Cast & Crew

Getestetes Format: Das Ende ist erst der Anfang - DVD


Releasedatum:
21.09.2017

Audioformate:
Deutsch Dolby Digital 5.1
Französisch Dolby Digital 5.1

Untertitel:
Deutsch

Bildformat:
Anamorphic Widescreen 2,39:1

Extras:

  • Dt. Trailer & Teaser
  • 6 Trailer zu weiteren Titeln

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 1.5 von 5
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb EuroVideo kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.