Fluch der Karibik 2 (2-Disc Special Edition)

© Buena Vista Home Entertainment

© Buena Vista Home Entertainment

 

Fluch der Karibik 2 (2-Disc Special Edition)

Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest

USA 2006

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 145 Min.

Studio: Jerry Bruckheimer Films | Walt Disney Pictures

Vertrieb: Buena Vista Home Entertainment

Filmzine-Review vom 06.12.2006

Weil sie Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) zur Flucht verholfen haben, sollen Elizabeth Swann (Keira Knightley) und Will Turner (Orlando Bloom) gehängt werden. Ihre einzige Chance besteht darin, Lord Beckett den mysteriösen Kompass von Sparrow zu bringen, der immer in Richtung dessen zeigt, was der Besitzer sich am meisten wünscht. Gleichzeitig muss Jack Sparrow das Herz von Kraken-Bösewicht Davy Jones finden und durchstechen, um von ihm nicht zum Mitglied der untoten Crew der Flying Dutchman gemacht zu werden…

Die wenigsten werden sich die kaum erkennbare und im Prinzip völlig nebensächliche Handlung von Fluch der Karibik 2 länger als nötig merken können. Aber nicht nur der Zuschauer, auch die Drehbuchschreiber verlieren ganz offensichtlich mehrmals den Faden, was am Paralleldreh von Teil 2 und Teil 3 des Erfolgshits gelegen haben mag. Das Piratenschiff hat jedenfalls ordentlich Schlagseite bekommen und dümpelt unbeholfen zwischen Slapstick und SFX-Orgie hin und her. Der Charme, die Pfiffigkeit und Originalität des ersten Teils wurden achtlos über Bord geworfen, zu sehr ist der Film um Witze bemüht, die keine sind – so dass unterm Strich nur wenige gute, wenn auch kaum erinnernswerte Szenen dabei rumkommen. Nicht geknausert wurde hingegen bei den Effekten, die nur als herausragend bezeichnet werden können.

Der Doppel-Decker kann mit etlichen hochwertigen und ausführlichen Extras aufwarten. Das einstündige Making of „Die Geschichte der Truhe des Todes“ verzichtet auf überflüssige Filmschnipsel und Lobhudeleien, sondern bietet allerlei interessante Informationen und Einblicke. Ebenso sehenswert ist die „Planung des karibischen Comebacks“, in dem die Probleme der Skript-Schreiber näher beleuchtet werden – letztere sprechen überdies einen Audiokommentar zum Film. Der ausgefeilte Sound überzeugt auf der ganzen Linie, das Bild gefällt durch kräftige Farben und ausgezeichnete Kontrast- und Schärfewerte.

 

Ninas Filmwertung

Fluch der Fortsetzung – technisch hervorstechendes, aber insgesamt eher enttäuschendes Sequel.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Themen/Keywords

Getestetes Format: Fluch der Karibik 2 (2-Disc Special Edition) - DVD


Releasedatum:
07.12.2006

Audioformate:
Deutsch Dolby Digital 5.1
Deutsch DTS
Englisch Dolby Digital 5.1

Untertitel:
Deutsch
Englisch
Englisch für Hörgeschädigte
Türkisch

Bildformat:
Anamorphic Widescreen 2.35:1

Inhalt:

  • DVD 1:
    • Audiokommentar der Autoren Ted Elliott & Terry Rossio
    • Outtakes - Verfluchte Piratenpannen (4 min)
    • Trailer zu 2 weiteren DVDs
  • DVD 2:
    • Planung des karibischen Comebacks (25 min)
    • Die Geschichte der Truhe des Todes (60 min)
    • Captain Jack: Von Kopf bis Fuss (27 min)
    • Training mit Schwert & Klinge (15 min)
    • Davy Jones: Blick auf eine Legende (13 min)
    • Die Erschaffung des Kraken (10 min)
    • Tote erzählen neue Märchen - Captain Jack entert Disney Land (13 min)
    • Live am Set - Der Knochenkäfig (4 min)
    • Jerry Bruckheimer - Fototagebuch eines Produzenten (5 min)
    • Piraten entern Mainstreet - Die Filmpremiere in Disneyland (4 min)
    • Trailer zu 4 weiteren DVDs

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 5.0 von 5
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.