© Bildmaterial Universum Film

Jackie

© Universum Film

 

Jackie – Die First Lady

Jackie

USA 2016

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 100 Min.

Studio: Fox Searchlight Pictures, LD Entertainment

Vertrieb: Universum Film

Filmzine-Review vom 27.07.2017

Am 22. November 1963 wird Präsident John F. Kennedy auf den Straßen von Dallas erschossen. Für die First Lady Jackie Kennedy (Natalie Portman) bricht eine Welt zusammen. Traumatisiert erlebt sie die Tage nach dem Anschlag zwischen tiefer Trauer und schwerem Schock. Ein Interview mit einem Journalisten (Billy Crudrup) soll entscheidend dazu beitragen, den Mythos ihres ermordeten Mannes mitzubegründen…

Wer weiß, hätte Natalie Portman nicht schon vor einigen Jahren den Oscar für ihre Leistung in Black Swan erhalten, dann wären ihre Chancen auf den hochbegehrten Preis für ihren Sensationsauftritt als legendäre Kennedy-Witwe und nach wie vor berühmteste First Lady der US-Geschichte vielleicht besser gewesen. Unter der Regie des Chilenen Pablo Larraín (Neruda) bewältigt sie in Jackie die Mammutaufgabe der Darstellung dieser Ikone mit Bravour. Wie nah Portman an der echten Jackie Kennedy dran ist, unterstreicht dieser hochinteressante Youtube-Clip, der die nachgestellte berühmte Führung durchs Weiße Haus mit dem Original vergleicht. Als historisches Biopic hält Jackie – Die First Lady nahezu perfekt die Balance zwischen Rekonstruktion historischer Momente und intimer Charakterstudie. Das soll nicht heißen, dass es dem Zuschauer immer einfach gemacht wird: Es gibt keinen klassischen Spannungsbogen und die nicht-lineare Erzählstruktur, die zwischen den Ereignissen des tragischen Tages in Dallas, den Vorbereitungen des Staatsbegräbnisses und längst vergangenen Tagen im Weißen Haus hin und her springt, erfordert ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Geduld. Neben Portman glänzen weitere Hochkaräter in den Nebenrollen, u.a Peter Sarsgaard als Bobby Kennedy, Greta Gerwig als Jackies Freundin Nancy Tuckerman, John Hurt als Priester sowie Max Casella als Pressereferent Jack Valenti, dem späteren Präsidenten der Motion Picture Association of America.

Die Blu-ray zeigt den Film in, abgesehen von einigen Nahaufnahmen, guter Bildqualität im 1,66:1-Format mit gewolltem Vintage-Look. Auf der Tonspur (DTS-HD MA) kommt die durchgängig düstere Stimmung des oscarnominierten Soundtracks von Mica Levi perfekt zur Geltung. Im Bonusbereich fallen die meisten Beiträge mit Ausnahme des Interviews mit dem weiblichen Stars des Films recht kurz aus.

 

Marcs Filmwertung

Berührendes Psychogramm der berühmtesten First Lady der US-Geschichte mit einer alles überragenden Natalie Portman.

Marc

Marc

Viel-Gucker und Viel-Reviewer. Mag's gern spannend und auch gerne mal blutig. Zur Abwechslung darf es aber auch mal ein Klassiker sein, Hauptsache gutes Kino.
Marc

Letzte Artikel von Marc (Alle anzeigen)

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:3    Durchschnitt: 4/5]

Trailer

Cast & Crew

Getestetes Format: Jackie - Blu-ray


Releasedatum:
09.06.2017

Audioformate:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1

Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte

Bildformat:
1,66:1 (1080p)

Extras:

  • Mini-Making Of (3 min)
  • Interviews mit Natalie Portman, Peter Saarsgaard und Billy Crudup (27 min)
  • Featurette "Creating Camelot" (3 min)
  • Featurette "White House Tour" (3 min)
  • B-Roll (8 min)
  • Bildergalerie
  • 2 dt. Trailer und 2 Originaltrailer
  • 5 Trailer zu weiteren Filmen
  • Wendecover

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 3.5 von 5
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Universum Film kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.