Kill the Boss

© Warner Home Video

© Warner Home Video

 

Kill the Boss

Horrible Bosses

USA 2011

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 94 Min.

Studio: New Line Cinema

Vertrieb: Warner Home Video

Filmzine-Review vom 15.01.2012

Die drei Kumpel Nick, Dale und Kurt haben eins gemeinsam: einen unausstehlichen Chef. Nicks sadistischer Vorgesetzter Dave Harken (Kevin Spacey) macht ihm das Leben zur Hölle, nutzt ihn als Spielball für Intrigen und Bloßstellungen. Kurts neuer Boss, der schmierige Bobby Pellitt (Colin Farrell), ist ebenfalls ein richtiges Ekel und will auf Kosten der Umwelt und etlicher Mitarbeiter seine Margen in die Höhe treiben. Im Vergleich dazu wird Dale von seinen Freunden geradezu belächelt, leidet er doch lediglich unter den sexuellen Belästigungen der nymphomanischen und ungemein attraktiven Zahnärztin Julia Harris (Jennifer Aniston). Doch auch Dale hat die Nase gestrichen voll, die drei sehen nur einen Ausweg: die Bosse müssen aus dem Weg geräumt werden, und zwar für immer…

2011 war der Sommer der großen Erwachsenen-Komödien. Der sehr krude Hangover 2 war der erfolgreichste und Brautalarm der witzigste Vertreter – Kill the Boss liegt wohl irgendwo dazwischen. Die lustigsten Szenen, und davon gibt es einige, wurden im Prinzip schon im Trailer verpulvert. Mit der Besetzung der drei Bosse haben die Macher aber voll ins Schwarze getroffen: Jennifer Aniston beweist nach vielen mittelmäßigen RomComs ihr erstklassiges Gespür für komödiantisches Timing, Kevin Spacey ist wie immer glaubwürdig fies, überheblich und schadenfroh. Die zumindest optisch größte Überraschung hält allerdings Colin Farrell mit Halbglatze und übergekämmten Resthaaren bereit, dessen erste Amtshandlung darin besteht, erstmal alle fetten Angestellten zu feuern. Die drei Möchtegern-Killer verblassen daneben fast ein wenig, werden jedoch im kürzlich beschlossenen Sequel wieder mit von der Partie sein.

 

Ninas Filmwertung

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.
Nina

Letzte Artikel von Nina (Alle anzeigen)

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:1    Durchschnitt: 3/5]

Cast & Crew

Getestetes Format: Kill the Boss - DVD


Releasedatum:
05.01.2012

Audioformate:
Spanisch Dolby Digital 5.1
Englisch Dolby Digital 5.1
Deutsch Dolby Digital 5.1

Untertitel:
Spanisch
Schwedisch
Norwegisch
Isländisch
Finnisch
Englisch für Hörgeschädigte
Deutsch für Hörgeschädigte
Dänisch

Bildformat:
Anamorphic Widescreen 2.40:1

Inhalt:

  • Nicht verwendete Szenen (10 min)
  • Trailer zu 2 weiteren DVDs

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 1.5 von 5
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>