Nobody’s Fool – Auf Dauer unwiderstehlich

© BMG Video

© BMG Video


Nobody’s Fool – Auf Dauer unwiderstehlich

USA 1994

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 105 Min.

Studio: Paramount Pictures

Vertrieb: BMG Video

Filmzine-Review vom 13.05.2003

Donald Sullivan (Paul Newman) hat eine schwere Kindheit mit einem brutalen, alkoholabhängigen Vater hinter sich, was wahrscheinlich auch die Ursache dafür ist, dass er selbst wiederum seine Frau mit dem gerade einjährigen Sohn Peter im Stich lässt und sich eines Tages einfach auf und davon macht. Seiner Vermieterin Miss Beryl (Jessica Tandy in ihrer letzten Rolle) ist er ein ebenso guter Freund wie auch der verzweifelten Toby (Melanie Griffith), die unter den ständigen Eskapaden ihres Ehemanns (Bruce Willis) leidet. Doch eine eigene Familie hat er nie wieder gehabt, und so gibt er sich, als er zufällig seinem Sohn begegnet, alle Mühe, die zerbrochene Vater-Sohn-Beziehung wiederherzustellen und wenigstens seinem Enkel ein guter Großvater zu sein…

Robert Benton hat mit Nobody’s Fool einen ungekünstelten und lebensnahen Film über die Liebe in verschiedenen Beziehungen – in der Familie, in Freundschaften und natürlich in Partnerschaften – gedreht. Den Schwerpunkt hat er dabei vor allem auf die Darstellung der einzelnen Charaktere gelegt, die Handlung entwickelt sich eher nebenbei. Es geht um falsche Entscheidungen und deren Konsequenzen, um Enttäuschung und verletzte Gefühle, um Fehler und deren Wiedergutmachung und darum, dass es im Leben nie zu spät ist, einen Neuanfang zu wagen. Die Geschichte überzeugt durch ihren natürlichen Charme, die ungezwungene Handlung und die liebenswerten Charaktere, allen voran Paul Newman (Die Farbe des Geldes), der den schrulligen “Sully” besonders hingebungsvoll spielt – ein leiser Hollywood-Film, wie es heute nur noch wenige gibt.

Die Bescheidenheit des Films wird einzig noch von der Bescheidenheit der DVD übertroffen – außer ein paar Texttafeln mit Infos zu Cast und Produktion gibt es keinerlei Extras. Der Ton liegt lediglich in 2.0 vor, was aber angesichts der wenig soundlastigen Handlung nicht weiter tragisch ist.

 

Ninas Filmwertung

Starbesetztes Hollywood-Drama der leiseren Töne.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.
Nina

Letzte Artikel von Nina (Alle anzeigen)

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Getestetes Format: Nobody’s Fool – Auf Dauer unwiderstehlich - DVD


Audioformate:
Englisch Dolby Digital 2.0
Deutsch Dolby Digital 2.0

Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte

Bildformat:
Anamorphic Widescreen 1.85:1

Inhalt:

  • Produktionsnotizen (Texttafeln)
  • 4 Biografien + Filmografien (Texttafeln)

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 0.5 von 5
Rezensionsexemplar mit freundlicher Unterstützung von BMG Video
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>