Reine Nervensache

© Warner Home Video

© Warner Home Video


Reine Nervensache

Analyze This

USA 1999

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 99 Min.

Studio: Warner Bros.

Vertrieb: Warner Home Video

Filmzine-Review vom 26.04.2000

Paul Vitti (Robert De Niro) ist Mafia-Boss in New York City. Von ständigen Panikattacken geplagt, macht er den Psychiater Dr. Ben Sobel (Billy Crystal) zu seinem Therapeuten. Sobel wagt es nicht, den Mafioso abzuweisen und wird ab sofort von Vitti Tag und Nacht mit seinen Problemen belästigt – sogar während seiner eigenen Hochzeit. Dennoch entwickelt sich mit der Zeit eine besondere Beziehung, die Sobel immer weiter in die Kreise des Gangsters hineinzieht …
Reine Nervensache lebt in erster Linie von seinen Hauptdarstellern: Robert De Niro (Taxi Driver/Good Fellas) und Billy Crystal (Harry & Sally/Forget Paris) harmonieren als Duo vollkommen. De Niro überzeugt in seiner “Paraderolle” als Mafia-Boss durch einzigartige Gestik und ständige Stimmungswechsel, und auch Billy Crystal besticht durch seinen schnellen und trockenen Humor. Die absurd erscheinende Grundidee eines Verbrechers in psychiatrischer Behandlung stellt die Basis für den Humor und Situationskomik des Films dar. Trotzdem gibt es Szenen, in denen der Film etwas übertrieben oder auch unglaubwürdig erscheint; Mafiosi, die sich über blockierte Wünsche, Gefühle oder Katharsis unterhalten, wird man in der Wirklichkeit wohl eher selten antreffen.

Die DVD ist durchschnittlich gut ausgestattet: immerhin gibt es einen Audiokommentar mit den Hauptdarstellern und ein 7minütiges Gag Reel.

 

Alex´ Filmwertung

Ein Must-See für jeden Mafia-Film- oder Komödienfan mit einer der schockierendsten Szenen der letzten Jahre: De Niro weinend.

Alex

Alex war Gründungsmitglied des Filmzine-Vorgängers DVD-Headquarters und hat unser Team nach seinem Ausstieg noch längere Zeit als Gastautor unterstützt.

Leserwertung

Und was denkt Ihr? Was ist Eure Meinung zu diesem Titel?
Hier könnt Ihr selber Eure Wertung abgeben.
Eure Leserwertung:
[Anzahl Votes:0    Durchschnittswertung: 0/5]

Cast & Crew

Getestetes Format: Reine Nervensache - DVD


Releasedatum:
19.11.1999

Audioformate:
Spanisch Dolby Digital 5.1
Englisch Dolby Digital 5.1
Deutsch Dolby Digital 5.1

Untertitel:
Ungarisch
Tschechisch
Türkisch
Spanisch
Schwedisch
Portugiesisch
Polnisch
Norwegisch
Kroatisch
Italienisch
Isländisch
Holländisch
Hebräisch
Griechisch
Französisch
Finnisch
Englisch
Deutsch
Dänisch

Bildformat:
Widescreen 1.85:1 (16:9)Fullscreen 4:3

Extras:

  • Original-Kommentar von Billy Crystal und Robert De Niro
  • "Gag Reel" (ca. 7 Min.), Szenen vom Dreh

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 3.0 von 5
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>