The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit (2 DVDs)

© Highlight Home Entertainment

© Highlight Home Entertainment

 

The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit (2 DVDs)

The Hours

USA 2002

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 114 Min.

Studio: Miramax Films | Paramount Pictures

Vertrieb: Highlight Home Entertainment

Filmzine-Review vom 07.12.2003

Ein Tag im Leben von drei Frauen, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam zu haben scheinen. Sie leben an unterschiedlichen Orten in verschiedenen Jahrzehnten, und doch sind ihre Schicksale miteinander verknüpft…

In seinem für 9 Oscars® nominierten Drama The Hours verwebt Regisseur Stephen Daldry (Billy Elliot) die Geschichten der drei Frauen auf bemerkenswert elegante Weise miteinander: die geistig angeschlagene Virginia Woolf (Nicole Kidman), die im England der 20er Jahre an ihrem Roman „Mrs. Dalloway“ schreibt; die Hausfrau Laura (Julianne Moore), die ihrem spießigen 50er Jahre-Alltag in L.A. entflieht, indem sie eben dieses Buch liest; und Clarissa (Meryl Streep) im heutigen New York, die genau wie die Romanfigur Mrs. Dalloway eine Party für ihren alten Jugendfreund gibt. Abgesehen von kleineren Details, die in allen Handlungssträngen wieder aufgegriffen werden, geht es in den drei Episoden um Handlungs- und Entscheidungsfreiheit, das Recht auf Selbstverwirklichung und die Suche nach dem persönlichen Glück. Der Versuch, das Leben nach den eigenen Vorstellungen zu leben, gelingt allerdings nicht allen: die eine scheitert, die andere setzt alles aufs Spiel, um ihren Weg zu gehen, und die Dritte erlangt ihre Freiheit erst, als jemand anders sein Leben dafür opfert…

Dass man bei diesem schwermütigen Werk nicht in tiefe Depressionen verfällt, ist der einzigartigen Darstellerriege zu verdanken, deren Spiel einen immer wieder in Staunen versetzt. Die drei hauptdarstellenden Hollywood-Grazien liefern wahre Meisterleistungen ab, wobei Julianne Moore in der Rolle der unsicheren Laura den Oscar ebenso verdient hätte wie Nicole Kidman als eigenwillige und ständig geistig abwesende Virginia Woolf. Auch die Nebenrollen sind beispielsweise mit Clare Danes, Toni Colette und John C. Reilly hervorragend besetzt. Die wunderschön melancholische Musik von Philip Glass tut ihr übriges.

Bildfetischisten werden an der optischen Qualität der DVD vielleicht ein feines Rauschen zu bemängeln haben, dem Normalgucker fällt dies aber sicher nicht weiter auf. Akustisch sorgt der Score für angenehmen Raumklang, ansonsten ist es in den hinteren Ecken eher ruhig. Die Doppel-DVD aus dem Hause Highlight hat neben dem üblichen Beiwerk wie Trailern, Fotos, Texttafeln noch zwei Audio-Kommentare mit dem Regisseur und den drei Hauptdarstellerinnen und ein sehr informatives Special über die Hintergründe des Films, Virginia Woolf, die Filmmusik etc. zu bieten. Film- und Literaturfreunde kommen also voll auf ihre Kosten!

 

Ninas Filmwertung

Brillante Verfilmung des Romans von Michael Cunningham – Taschentücher bereithalten!

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Themen/Keywords

Getestetes Format: The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit (2 DVDs) - DVD


Releasedatum:
18.09.2003

Audioformate:
Englisch Dolby Digital 5.1
Deutsch DTS
Deutsch Dolby Digital 5.1

Untertitel:
Deutsch

Bildformat:
Anamorphic Widescreen 1.85:1

Inhalt:

  • Audiokommentare des Regisseurs und der Darstellerinnen
  • The Hours-Special:
    • Einführung des Regisseurs (2 min)
    • Virginia Woolf: Das geistige Umfeld ihrer Zeit (25 min)
    • Das Leben von Mrs. Dalloway (10 min)
    • Drei Frauen (16 min)
    • Musik zu "The Hours" (7 min)
  • 3 Frauen & 9 Oscars (aus der Reihe "Kino Kino" des Bayerischen Rundfunks (ca. 5 min)
  • Blick hinter die Kulissen (7 min)
  • 8 US-TV-Spots
  • Trailershow und "Der besondere Filmtip"
  • Fotogalerie
  • Cast & Crew (Texttafeln)

Disc-Wertung:
Ausstattungs-Wertung 4.5 von 5
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.