Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy

© Paramount Home Entertainment

© Paramount Home Entertainment

 

Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy

Anchorman: The Legend of Ron Burgundy

USA 2004

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 94 Min.

Studio: Apatow Productions | DreamWorks Pictures

Vertrieb: Paramount Home Entertainment

Filmzine-Review vom 16.12.2013

San Diego, 1972: Nachrichtensprecher Ron Burgundy (Will Ferrell) ist bei Channel 4 die unumstrittene Nummer Eins. Bis der Sender auf die unerhörte Idee kommt, ihm einen Ko-Moderator an die Seite zu stellen. Und schlimmer noch: der neue Kollege ist eine Frau! Bei den Nachrichten!! Kein Wunder, dass die ganze Redaktion Kopf steht. Das Chaos wird aber erst perfekt, als Ron sich ausgerechnet in seine schärfste Konkurrentin verliebt…

Dass Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy in Deutschland bzw. generell in Europa nicht besonders bekannt ist, liegt wohl zum großen Teil daran, dass wir mit der amerikanischen TV-News-Landschaft nicht sonderlich gut vertraut sind — denn die wird hier bitterböse und bisweilen überaus treffend aufs Korn genommen. In diesen Momenten und in Will Ferrells unerschöpflichem Improvisationstalent liegen die Stärken von Anchorman. Auf der anderen Seite leistet sich die von Judd Apatow produzierte Komödie ein paar billige Frauen- und Sexwitzchen zu viel, und zeigt außerdem einen erschreckend unlustigen Steve Carell in seiner ersten und gleichzeitig wohl schlechtesten Rolle. Das 70s-Thema ist für die Stylisten von der Frisuren- und Klamottenfraktion natürlich ein gefundenes Fressen und wird bis in die letzte Schnurrbartspitze ausgereizt. Trotz Will Ferrells großartiger Performance bleibt daher der Eindruck zurück, dass Anchorman irgendwie hätte besser sein können. Eine zweite Chance bekommt das Team dieser Tage, denn soeben ist Teil 2 in den US-Kinos angelaufen.

Möglicherweise war dieses Sequel Anlass für den BD-Release. Erschien am anderen Ufer des Atlantiks eine 2-Disc Blu-ray mit tonnenweise Extras, wurde hier mal wieder gegeizt, so dass DVD-Besitzer zweimal überlegen werden, ob sie für einen Film, bei dem Bildqualität zweitrangig ist, eine gut ausgestattete DVD gegen eine nackte Blu-ray austauschen möchten.

 

Ninas Filmwertung

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Paramount Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.