© Bildmaterial Al!ve

Beast

© AL!VE

Beast

GB 2017

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 107 Min.

Vertrieb: Al!ve AG

Filmzine-Review vom 05.11.2019

Erdrückt von ihrer dominanten Mutter (Geraldine James) führt die Mitzwanzigerin Moll (Jessie Buckley) auf der Kanalinsel Jersey ein tristes Dasein. Ihren Job als Touristenführerin hasst sie und mit dem Rest ihrer erfolgreichen Vorzeigefamilie kann sie nichts anfangen. Die Chance zum Ausbruch aus den festgefahrenen Verhältnissen ergibt sich, als die Außenseiterin den mysteriösen Pascal (Johnny Flynn) kennenlernt, der ihr in einer brenzligen Situation zur Hilfe eilt. Zwischen den beiden enwickelt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch als Pascal von der Polizei im Zusammenhang mit einer grausamen Frauen-Mordserie als Täter verdächtigt wird, bekommt Moll ernsthafte Zweifel…

Zwei Jahre nach der Premiere beim Film Festival in Toronto feiert Beast endlich auch hierzulande seinen Heimkino-Start. Vor dem landschaftlich enorm stimmungsvollen Hintergrund der kleinen Insel Jersey entfacht Regisseur Michael Pearce in seinem Spielfilmdebüt einen unbedingt sehenswerten Mix aus fiebrigem Liebesdrama und spannendem Mordrätsel, wenngleich die Tätersuche zunächst eher im Hintergrund bleibt. Besonders hervorzuheben ist sicherlich die Leistung der beiden jungen Hauptdarsteller Jessie Buckley und Johnny Flynn, die sich als stürmisches Paar ein faszienierendes psychologisches Katz- und Mausspiel zwischen Schuld und Unschuld liefern. Inbesondere Jessy Buckley gelingt ein eindringliches Porträt einer Außenseitern: Schon in der ersten Szene, in der sie bei ihrer eigenen Geburtstagsfeier zur Nebenfigur degradiert wird, offenbart sie fast ohne Dialog ihre unglückliche Lage.

 

Blu-ray Extras:

    • Dt. Trailer zum Film
    • Trailer zu 3 weiteren Titeln
    • Wendecover

 

Marcs Filmwertung

Unbedingt sehenswerter Mix aus fiebrigem Liebesdrama und spannendem Mordrätsel mit zwei aufstrebenen Nachwuchsstars.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.2/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.