Crosby, Stills & Nash – Long Time Comin‘

© Warner Music Vision

© Warner Music Vision

 

Crosby, Stills & Nash – Long Time Comin‘

USA 1990

FSK: ohne Altersbegrenzung

Länge: ca. 57 Min.

Studio: Warner Music

Vertrieb: Warner Music Vision

Filmzine-Review vom 21.01.2005

David Crosby von den Byrds, Stephen Stills von Buffalo Springfield und Graham Nash von den Hollies gründeten 1968 das Trio Crosby, Stills & Nash. Filmemacher Malcolm Leo drehte 1990 die Dokumentation Long Time Comin‘ über die drei Künstler, die ihren melodiösen Hippie-Folkrock schon beim Woodstock-Festival zum Besten geben durften.

Entstanden ist ein Film mit diversen raren Aufnahmen von TV-Sendungen, Konzertauftritten und Interviews, der einen interessanten Überblick über die Band- und Musikgeschichte der letzten Jahrzehnte gibt. Während das Bild altersbedingt oft grobkörnig und verwaschen ist, ist der 5.1-Upmix äußerst gelungen und sorgt für angemessenen Hörgenuss. Mit weniger als einer Stunde Laufzeit und keinerlei Extras lässt die Ausstattung der DVD allerdings zu wünschen übrig.

 

Ninas Filmwertung

Musikalische und visuelle Retrospektive der letzten Jahrzehnte, leider etwas zu kurz geraten.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Interpret: ,
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Warner Music Vision kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.