Ich – Einfach unverbesserlich 2

© Universal

© Universal

 

Ich – Einfach unverbesserlich 2

Despicable Me 2

USA 2013

FSK: ohne Altersbegrenzung

Länge: ca. 98 Min.

Studio: Illumination Entertainment

Vertrieb: Universal

Filmzine-Review vom 09.11.2013

Gru, Oberschurke außer Dienst, führt mittlerweile mit seinen drei Adoptivtöchtern ein recht beschauliches Familienleben. Die Anti-Verbrecher-Liga ist jedoch auf seine Hilfe angewiesen und stellt ihm Agentin Lucy an die Seite. Gemeinsam sollen sie den Bösewicht El Macho dingfest machen, der mit einer chemischen Substanz jedes Lebewesen in Fressmonster verwandeln kann. Die Mission droht völlig aus den Fugen zu geraten, als die kleinen Minions entführt und plötzlich zu Killermaschinen werden, während Gru neben seinen Vatergefühlen noch ganz andere unbekannte Gemütsregungen an sich entdeckt…

Ich – Einfach unverbesserlich 2 war jetzt eigentlich nicht unbedingt ein dringender Kandidat für eine Fortsetzung. Die Geschichte vom geläuterten Ganoven funktionierte recht gut als Einzelwerk. Doch wie so oft blinkten die Dollarzeichen in den Augen der Produzenten heftig, so dass nun das Sequel Ich – Einfach unverbesserlich 2 in den Startlöchern steht. Fehlt eigentlich nur noch ein Spin-Off der Minions – die kleinen gelben Helferlein bekommen in Part 2 nämlich eine größere Rolle und sorgen nicht nur mit ihrer Gremlin-würdigen Verwandlung für etliche Lacher. Turbulent geht es ohnehin zu: das bunte Spionage-Abenteuer ist randvoll gespickt mit witzigen Nebenfiguren, rasanter Action und reichlich stereotypem Mexiko-Schnickschnack. Es hätte also wirklich schlimmer kommen können, aber die Macher haben sich selbst vor dem Sequel-Gesichtsverlust bewahrt.

Auf ein Neues setzten sich die Regisseure hinter das Audiokommentar-Mikrofon und geben erneut interessante Einblicke in die Entstehungsgeschichte. Ansonsten dominieren die Minions – absolut sehenswert sind die drei Kurzfilme, aber dann hat man vielleicht auch erst einmal genug von dem hektischen Gebrabbel.

 

Ninas Filmwertung

Unterhaltsame Fortsetzung mit dem liebenswerten Schurken und seinen gelben Helferlein.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Universal Pictures Germany kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.