© Bildmaterial 20th Century Fox Home Entertainment

Poltergeist

© 20th Century Fox Home Entertainment

Poltergeist (Extended Cut)

USA 2015

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 94 Min.

Studio: Ghost House Pictures, Vertigo Entertainment

Vertrieb: 20th Century Fox Home Entertainment

Filmzine-Review vom 08.11.2015

Nach Jobverlust startet Eric Bowen (Sam Rockwell) mit Ehefrau Amy (Rosemarie DeWitt) und den drei Kindern einen Neuanfang in einer scheinbar idyllischen Vorstadt. Doch in der neuen Unterkunft häufen sich schnell unerklärliche Ereignisse. Gegenstände bewegen sich wie von Geisterhand und auf dem Dachboden entwickeln gruselige Clown-Puppen ein Eigenleben. Besonders die jüngste Tochter Madison (Kennedi Clements) wird von den mysteriösen Ereignissen geradezu magisch angezogen. Als sie in der Geisterwelt zu versinken droht, wenden die Eltern sich an zwei Parapsychologen (Jane Adams und Jared Harris)…

Bis heute halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass beim Original-Poltergeist aus dem Jahr 1982 nicht etwa Tobe Hooper (The Texas Chainsaw Massacre) Regie geführt hat, sondern Produzent/Drehbuchautor Steven Spielberg. Der Film war seinerzeit ein Welthit und das Remake somit unvermeidlich. Dank der Involvierung von Sam Raimis Ghost House Pictures durfte man sich also durchaus Hoffnungen auf ein respektables Update machen, doch auch Poltergeist V2.0 erleidet das gleiche Schicksal wie die mittlerweile sehr lange Liste uninspirierter Horror-Neuauflagen (u.a. Fright Night, The Evil Dead, The Fog, Nightmare on Elm Street, Halloween, The Thing), die man doch allesamt schnell wieder vergessen hat.

Insgesamt verpackt Regisseur Gil Kenan (Monster House) den neuerlichen Angriff aus der Zwischenwelt in einen recht harmlosen und braven Gruselfilm mit zugegebenermaßen perfektem CGI-Effektgewitter. Einige Updates (Smart Phones, Flatscreen statt Röhren-TV) und eine Drohnenfahrt durch das Geisterreich im Wandschrank sind zeitgemäß, reichen aber nicht aus, um den neuen Poltergeist aus der Mittelmäßigkeit zu retten. Auf der Besetzungsliste mühen sich Sam Rockwell und Rosemarie DeWitt als sympathische Familienoberhäupter nach Kräften und Jared Harris tritt als exzentrischer „Ghostbuster“ erfolgreich in die Fußstapfen von Zelda Rubinstein.

Auf Blu-ray erscheint der Streifen als rund sieben Minuten längerer Extended Cut, der den Gruselfaktor aber nur unwesentlich anhebt. Eine FSK 12-Freigabe hätte hier vollkommen ausgereicht.

 

 

Marcs Filmwertung

Technisch ausgefeiltes aber ingesamt allzu brav-biederes Poltergeist-Update.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 4   Durchschnitt:  3/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb 20th Century Fox Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.