© Bildmaterial Capelight Pictures

Sag’s nicht weiter, Liebling

© Capelight Pictures

Sag’s nicht weiter, Liebling

Can You Keep a Secret?

USA 2019

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 94 Min.

Vertrieb: Capelight Pictures

Filmzine-Review vom 16.02.2020

Nachdem sie ihre erste Marketing-Präsentation bei einem potenziellen Kunden in Chicago vermasselt hat, gerät Emma auf dem Rückflug nach New York auch noch in heftige Turbulenzen. In ihrer Angst und Verzweiflung sieht sie das Ende nahen und schüttet ihrem Sitznachbarn ihr Herz aus. Nach der sicheren Landung ist ihr die Lebensbeichte natürlich hochgradig peinlich. Vor allem ahnt sie nicht, wen sie neben sich sitzen hat…

Sophie Kinsella, Chick-Lit-Fließband-Autorin und am ehesten wohl für die Shopaholic-Reihe bekannt, lieferte die Romanvorlage zu Sag’s nicht weiter, Liebling. Herausgekommen ist ein irgendwie ganz niedlicher Vertreter des RomCom-Genres, der bei aller Vorhersehbarkeit einfach geradlinig das abliefert, was man erwartet. Lobende Erwähnung verdienen die Nebendarstellerinnen Laverne Cox (Orange is the New Black) als harte aber faire Agentur-Chefin und Kimiko Glenn (ebenfalls OITNB) als exzentrische Mitbewohnerin mit eigenwilliger Klamottenwahl. Wer also mit einem Kübel Eis und einem Esslöffel bewaffnet auf der Couch seufzend davon träumen möchte, dass Männer wie Tyler Hoechlin Frauen wie die tolpatschige Emma auch nur eines Blickes würdigen könnten, ist hier gut aufgehoben. Für Schauwerte sorgt aber nicht nur der männliche Protagonist, sondern auch die sympathische New-York-Kulisse. Gewürzt mit ein paar wohldosierten Gags bietet Sag’s nicht weiter, Liebling kurzweilige Kuscheldecken-Unterhaltung -- genau richtig für den ausklingenden Winter.

Blu-ray Extras:

    • Featurette (8 min)
    • Trailer zum Film
    • Trailer zu 4 weiteren Titeln
    • Wendecover

 

Ninas Filmwertung

Harmlos-niedliche RomCom, die das abliefert, was sie verspricht -- nicht mehr und nicht weniger.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:5    Durchschnitt: 3.2/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.