© Bildmaterial Universum Film GmbH

Das Geheimnis von Marrowbone

© Universum Film GmbH

Das Geheimnis von Marrowbone

Marrowbone

Spanien 2017

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 110 Min.

Vertrieb: Universum Film GmbH

Filmzine-Review vom 25.10.2018

Rose Marrowbone flieht mit ihren vier Kindern vor dem gewalttätigen Ehemann und Vater aus England in ihre Heimat Amerika und und zieht in das verlassene und heruntergekommene Elternhaus. Als sie kurz darauf ihrer schweren Krankheit erliegt, muss Jack als Ältester für seine Geschwister sorgen. Damit sie nicht im Waisenhaus landen, verheimlichen die Kinder den Tod der Mutter. Eine mysteriöse Geldkassette könnte ihr Überleben sichern, doch das „Blutgeld“ scheint einen Fluch über das Haus gebracht zu haben…

Ein Spukhaus, verwaiste Kinder und ein bisschen Geistertreiben – fertig ist der spanische Mystery-Grusel. Sergio G Sánchez, Drehbuchautor von Das Waisenhaus schafft mit Das Geheimnis von Marrowbone eine atmosphärisch dichte Inszenierung, die mit einer schaurig-schönen Optik gefällt. Die meisten Hauptdarsteller sind bereits Mystery-erfahren: Anya Taylor-Joy war The Witch, Charlie Heaton kennen wir aus der Netflix-Serie Stranger Things und Mia Goth ist gerade in Luca Guadagninos Remake des Giallo-Kultklassikers Suspiria zu sehen. Marrowbone hat vielleicht nicht die originellste aller Wendungen und verstolpert sich etwas in diversen Zeitsprüngen, macht diese Defizite aber durch ansprechende Schauwerte wieder wett.

 

Blu-ray Extras:

    • Dt. Trailer zum Film
    • Trailer zu 6 weiteren Titeln

 

Ninas Filmwertung

Sanfter Geister-Grusel mit ansprechenden Schauwerten und einem starken George MacKay als Lead.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:5    Durchschnitt: 4/5]

Trailer

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.