Death Sentence – Todesurteil

© EuroVideo

© EuroVideo

Death Sentence – Todesurteil

Death Sentence

USA 2007

FSK: ab 18 Jahren

Länge: ca. 101 Min.

Studio: 20th Century Fox

Vertrieb: EuroVideo

Filmzine-Review vom 23.02.2008

Ausgerechnet in der miesesten Gegend der Stadt muss Familienvater Nick Hume (Kevin Bacon) mit seinem 18-jährigen Sohn Brendan einen Tankstop einlegen. Per Zufall geraten die zwei in einen Gangüberfall, bei dem Brendan vor den Augen seines Vaters kaltblütig ermordet wird. Nick ist am Boden zerstört und vertraut vorerst auf die Justiz. Als der inzwischen gefasste Mörder allerdings nur eine kurze Haftstrafe absitzen soll, platzt ihm der Kragen…

James Wans Vergeltungsthriller Death Sentence basiert auf einem Roman von Brian Garfield, dieser hat schon zu dem Charles-Bronson-Reißer Ein Mann sieht rot/Death Wish die Vorlage verfasst und damit in den 70er Jahren die Gemüter gehörig erhitzt. Regisseur Wan, der schon in Saw wenig zimperlich zur Sache ging, setzt auch im schnörkellos inszenierten Death Sentence in erster Linie auf vordergründiges, bluttriefendes Spektakel. Zwar spielt Kevin Bacon den vom Schicksal schwer gebeutelten Normalo in der ersten Hälfte absolut überzeugend, doch spätestens beim Showdown wird’s schwer erträglich, da Rache und Selbstjustiz offen sanktioniert werden. Auch die Logik bleibt auf der Strecke: Bacon verwandelt sich innerhalb kürzester Zeit zum knallharten Einzelkämpfer und Waffenexperten, der sich seiner Gegner in gröbster Rambo-Manier problemlos entledigt.

Nennenswert an der DVD ist der brachiale deutsche DTS-Sound, der nicht nur die Actionsequenzen, sondern auch den pulsierenden Score von Ex-NIN Charlie Clouser bestens zur Geltung bringt. Extras werden leider nicht angeboten.

 

Marcs Filmwertung

Kevin Bacon sieht rot: Spannender Rächerstreifen, inhaltlich aber mehr als fragwürdig.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb EuroVideo kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.