Die Verurteilten (Limited Steelbook Edition – 2 DVDs)

© EuroVideo

© EuroVideo

Die Verurteilten (Limited Steelbook Edition – 2 DVDs)

The Shawshank Redemption

USA 1994

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 137 Min.

Studio: Castle Rock Entertainment

Vertrieb: EuroVideo

Filmzine-Review vom 11.12.2007

1947 wird Bankdirektor Andy Dufresne (Tim Robbins) für den angeblichen Mord an seiner Frau und ihrem Liebhaber zu zweimal lebenslänglich in der Haftanstalt von Shawshank verurteilt. Hinter den Gefängnismauern nimmt ihn der ebenfalls wegen Mordes einsitzende Red (Morgan Freeman) unter seine Fittiche. Die beiden schließen im Laufe der Zeit eine tiefe Freundschaft und meistern den oft brutalen Gefängnisalltag…

Als Die Verurteilten 1994 in den USA in die Kinos kam, war die Zuschauerresonanz trotz ordentlicher Kritiken nicht gerade überschwänglich. Auch bei der Oscarverleihung gab es zwar immerhin sieben Nominierungen, aber letztendlich standen Forrest Gump und Pulp Fiction im Rampenlicht. Mittlerweile steht der Film diesen beiden Werken in Sachen Popularität in nichts nach. Im prestigeträchtigen IMDB-Ranking der besten Filme aller Zeiten belegt Die Verurteilen momentan – flankiert von den beiden Der Pate-Filmen – den zweiten Platz. Darüber hinaus gilt das Drama zu Recht als wahrscheinlich bester Gefängnisfilm und als die herausragendste Stephen King-Verfilmung (basierend auf der Novelle \“Rita Hayworth and the Shawshank Redemption\“) überhaupt. An der Oberfläche weist Die Verurteilten die Merkmale eines konventionellen Knastfilms auf (sadistische Wärter, rücksichtsloser Gefängnisdirektor, brutale Gangs), doch tatsächlich ist der Film in erster Linie ein eindringliches Werk über Hoffnung, Freundschaft und die Unbezwingbarkeit des menschlichen Willens. Regisseur Frank Darabonts (ein echter Stephen King-Spezi: siehe The Green Mile und demnächst auch Der Nebel) epische aber nie langweilige Erzählweise und das perfekt harmonierende Darstellerduo Tim Robbins und Morgan Freeman machen Die Verurteilten zu einem zeitlosen Klassiker mit dem vielleicht sentimentalsten aber schönsten Ende der Filmgeschichte.

Nach zwei qualitativ desaströsen Auflagen erscheint die DVD bei Eurovideo nun in deutlich verbesserter Ton- und Bildqualität und in edler Steelbook-Ummantelung. Endlich hat das Meisterwerk auch die Extras, die es verdient. Neben einem Audiokommentar bietet die DVD mit der \“Charlie Rose-Show\“ eine ausfürliche Diskussion mit Regisseur Darabont, Tim Robbins und Morgan Freeman anlässlich des zehnjährigen Jubiläums und der Wiederaufführung im Jahr 2004. Die weltweit beste Veröffentlichung bleibt aber die britische 3-er DVD mit einem zusätzlichen Making of und noch mehr Interviews.

 

Marcs Filmwertung

Truimphales Gefängnisdrama zum Immer-wieder-Gucken, endlich in angemessener DVD-Umsetzung.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb EuroVideo kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.