Hell on Wheels (Die komplette erste Staffel – 3 DVDs)

© WVG Medien

© WVG Medien

 

Hell on Wheels (Die komplette erste Staffel – 3 DVDs)

USA 2011

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 412 Min.

Studio: AMC

Vertrieb: WVG Medien

Filmzine-Review vom 20.05.2013

Washington D.C. 1865. Nach dem Ende des Bürgerkriegs und dem Tod Lincolns sind die Vereingten Staaten immer noch tief gespalten. Der ehemalige Südstaatensoldat Cullen Bohannon (Anson Mount) kann die Vergangenheit nicht ruhen lassen und ist auf der Suche nach den Mördern seiner Frau. Nachdem er bereits einige Täter zur Strecke bringen konnte, übernimmt er einen Job beim Bau der transkontinentalen Eisenbahnlinie…

Nachdem die famose HBO-Serie Deadwood 2006 bekanntermaßen nach nur drei Seasons gecancelt wurde, hat die Wartezeit für Western-Fans nun ein Ende gefunden. Der legitime Nachfolger heißt Hell On Wheels und stammt aus der AMC-Schmiede, die momentan mit Mad Men, Walking Dead und Breaking Bad zu den absoluten Vorreitern in Sachen Qualitätsfernsehen gehört. Die mobile Kleinstadt Hell on Wheels, die beim Bau der Eisenbahn in Richtung Westen mehr oder weniger mitwandert, ist mit ihrer Einwohnerschaft aus Einwanderern, Ex-Soldaten, Huren, Glücksspielern, ehemaligen Sklaven und allerlei halbseidenen Charakteren ein ähnlich dreckiger Sündenpfuhl wie einst Deadwood. Star und Held der Serie ist Anson Mount, der als wortkarger Rächer mit Zigarre und Poncho glatt als entfernter Verwandter von Clint Eastwood durchgehen könnte. An seiner Seite stehen einige Archetypen der Western-Mythologie: der gierige Großkapitalist (Colm Meaney), der Ex-Sklave (Common), der für mehr Respekt kämpft, die edle Witwe (Dominique McElligott), der „bekehrte“ Indianer (Eddie Spears) und natürlich die Nutte (Robin McLeavy) mit dem Herz aus Gold.

Die 10 Folgen der ersten Staffel verteilen sich auf insgesamt 3 DVDs. Extras sind in Hülle und Fülle vorhanden, insbesondere „Mitten drin – Hell on Wheels“ liefert in Spielfilmlänge mehrteilige Interviews und Featurettes.

Folgen

DVD 1

Die Gleisbettkolone

Unmoralische Mathematik

Eine neue Freiheit

Geheimnisse

DVD 2

Brot und Spiele

Schwierige Verhandlungen

Enthüllungen

Entgleist

DVD 3

Vegebung

Der Gott des Chaos

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb WGV Medien kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.