Jurassic Park 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray)

© Universal Home Entertainment

© Universal Home Entertainment

 

Jurassic Park 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray)

USA 1993

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 127 Min.

Studio: Universal Pictures

Vertrieb: Universal Home Entertainment

Filmzine-Review vom 23.12.2013

30 Meter große pflanzenfressende Ungeheuer, menschenfressende, zähnefletschende Monstren und mannshohe Misthaufen, das ist die Welt von John Hammonds Jurassic Park. Der betuchte Unternehmer (Richard Attenborough) hat es geschafft, Dinosaurier-DNA aus einem konservierten Urzeitmoskito zu gewinnen, das kurz vor seinem Ableben noch an einem solchen Dino gesaugt hat. Mit Hilfe dieser Bauanleitung ist es Hammonds Team gelungen, auf einer kleinen Pazifikinsel eine beachtliche Population aufzubauen: vom Brachiosaurus bis zum T-Rex. Der einzigartige \“Theme Park\“ soll nun von ausgewählten Wissenschaftlern auf seine Tauglichkeit für zahlendes Publikum getestet werden …

Obwohl Blockbuster-Regisseur Steven Spielberg in seiner Karriere schon vor Jurassic Park diverse Bestmarken aufstellen konnte, setzte das Dino-Spektakel 1993 zu einem ungeahnten Höhenflug an. Jurassic Park ist nach wie vor weltweit der erfolgreichste Spielberg-Streifen aller Zeiten und gleichzeitig nach Titanic der größte Kassenschlager der 90er Jahre. Die beiden Fortsetzungen waren kaum minder beliebt und mit Jurassic World wird das Franchise 2015 sogar weitergeführt. Was macht aber den Reiz des Originals aus? Ganz einfach: Nie zuvor hat man im Kino eine dermaßen perfekte Tricktechnik zu sehen bekommen. Die computeranimierten Bilder der majestätischen Dinosaurier sind ähnlich bahnbrechend wie die Effekte in Terminator 2 ein Jahr zuvor und leiteten endgültig das Zeitalter der digitalen CGI-Zauberer ein. Außerdem gelingt Spielberg eine perfekte Balance aus Familienunterhaltung und Monsterfilm mit stetig ansteigender Spannungskurve. Zum 20. Geburtstag feiert Jurassic Park als Blu-ray nun in der 3D-Version Premiere. Noch mehr Geldmacherei oder ein sinnvolles Update für ein neues Publikum? Eindeutig letzteres, denn der 3D-Transfer entfaltet eine sagenhafte Tiefenwirkung und kann sich qualitativ locker mit aktuellen Produktionen messen. Unter der Aufsicht von Spielberg hat das gleiche Unternehmen, das auch schon James Camerons Titanic in 3D auf Touren gebracht hat, ganze Arbeit geleistet. Die beiden herausragenden Szenen des Films, zum einen die Jagd des T-Rex auf den Jeep, zum anderen die Velociraptoren-Sequenz in der chromblitzenden Küche, sind jetzt nochmal eine ganze Ecke intensiver. Ebenfalls ein echter Knaller der 3D-Blu-ray ist die remasterte Tonspur in DTS-MA-HD 7.1, nie klang das Brüllen des T-Rex voluminöser. Wie es sich gehört wird auch das exklusive Feature The World of Jurassic Park 3D in 3D präsentiert, u.a. mit Interview-Schnipseln von Spielberg, Produzentin Kathleen Kennedy und den Konvertierungs-Experten der Firma Stereo D.

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Universal Pictures Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.