Poolhall Junkies

© MC One

© MC One

Poolhall Junkies

USA 2002

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 90 Min.

Studio: Gold Circle Films

Vertrieb: MC One

Filmzine-Review vom 11.05.2005

Nach vielen Jahren trennt sich der talentierte Pool-Spieler Johnny (Mars Callahan) von seinem betrügerischen Mentor (Chazz Palminteri). Seiner Freundin zuliebe verspricht er, eine geregelte Arbeit anzunehmen…

Zwielichtige Gestalten, verrauchte Pool-Hallen, Billard-Zocker, hohe Einsätze und der obligatorische Showdown der beiden Top-Profis: Poolhall Junkies vereint die gängigen Klischees des Spielerfilms und kann nebenbei mit großen Namen in kleinen Parts aufwarten (u.a. Rod Steiger in seiner letzten Rolle). Durchaus unterhaltsam, aber natürlich kein Vergleich zu Scorseses Die Farbe des Geldes (mit Paul Newman und Tom Cruise).

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb MC One kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.