Sturz ins Leere (2 DVDs)

© Kinowelt Home Entertainment

© Kinowelt Home Entertainment

Sturz ins Leere (2 DVDs)

Touching the Void

GB 2003

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 102 Min.

Studio: Film Four

Vertrieb: Kinowelt Home Entertainment

Filmzine-Review vom 14.12.2004

Im Jahr 1985 besteigen die beiden Engländer Simon Yates und Joe Simpson in den peruanischen Anden den mächtigen Siula Grande. Beim Abstieg kommt es zur Katastrophe: Nachdem Joe mit gebrochenem rechten Bein über eine Eiskante gerutscht ist, muss sein Freund Simon das Seil kappen. Wie durch ein Wunder überlebt Joe den Sturz in eine Gletscherspalte…

Die dramatische Berg-Doku Sturz ins Leere beruht auf dem gefeierten Tatsachen-Roman von Joe Simpson und schildert überaus authentisch eine eigentlich ausweglose Überlebensgeschichte. Die Mischung aus Interviews und nachgestellten Spielfilmszenen ist dabei um Längen atemberaubender als vergleichbare Hochglanz-Produktionen aus Hollywood.

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Regie:
Schauspieler: , ,
Musik:
Produzent(en):

Themen/Keywords

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.