Supernova – Wenn die Sonne explodiert

© WVG Medien

© WVG Medien

Supernova – Wenn die Sonne explodiert

Supernova

USA 2005

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 165 Min.

Studio: Larry Levinson Productions

Vertrieb: WVG Medien

Filmzine-Review vom 14.12.2006

Die neuesten Berechnungen von Astrophysiker Dr. Shepard (Peter Fonda) haben ergeben, dass die Sonne innerhalb der nächsten 7 Tage als Supernova explodieren wird. Schon bald treten die ersten magnetischen Stürme und meteoritenartige Einschläge von Sonnenplasma auf und Panik macht sich breit…
Supernova ist zu 100% das, was man von einem Billig-TV-Katastrophenfilm erwartet, und bedient komplett alle Klischees – von den absurdesten wissenschaftlichen Thesen über die selektive Vernichtung (bis auf den Eifelturm bleibt Paris natürlich vollkommen intakt) bis zu stümperhaften Spezialeffekten an Pappmodellen. Glücklicherweise wird dann gerade noch rechtzeitig festgestellt, dass in der Rechnung ein + mit einem – verwechselt wurde, und schon hat der Spuk ein Ende.

 

Ninas Filmwertung

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb WVG Medien GmbH kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.