© Bildmaterial Filmconfect Home Entertainment GmbH

Zeugin der Anklage

© Filmconfect Home Entertainment GmbH

Zeugin der Anklage

Witness for the Prosecution

USA 1957

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 116 Min.

Vertrieb: Filmconfect Home Entertainment GmbH

Filmzine-Review vom 26.11.2018

 

Der renommierte Londoner Strafverteidiger Sir Wilfrid Robarts (Charles Laughton) soll sich nach einem Herzinfarkt eigentlich schonen, doch zu sehr reizt ihn der Fall des Handelsvertreters Leonard Vole (Tyrone Power), der ihn verzweifelt aufsucht. Er steht im Verdacht, eine vermögende Witwe getötet zu haben, die ihn in ihrem Testament als Alleinerben vorgesehen hatte. Vor Gericht verzichtet Robarts überraschenderweise darauf, Voles Ehefrau Christine Helm (Marlene Dietrich) in den Zeugenstand zu rufen – und wird dann von der Strategie der Gegenseite überrumpelt, die Christine als Zeugin der Anklage aussagen lässt…

Zeugin der Anklage ist einer der ganz großen Klassiker der 50er Jahre und wurde seinerzeit mit sechs Oscar-Nominierungen beehrt. Agatha Christie lieferte die  Vorlage zu diesem überaus wendungsreichen und cleveren Kriminalstück, das Billy Wilder dann so legendär besetzte. Das Gerichtsdrama (übrigens im selben Jahr erschienen wie Die zwölf Geschworenen) überlässt die Bühne zwei schillernden Charakteren, die sich ein hochspannendes und kniffliges Duell liefern. Marlene Dietrich legt mit ihrer gewohnt vereinnahmenden Leinwandpräsenz einen furiosen Auftritt als mit allen Wassern gewaschene, selbstsichere Gattin hin, die ihren Mann zunächst noch tiefer in das Schlamassel hineinzuziehen scheint. Den komödiantischen Gegenpol bildet der schrullige Charles Laughton, der immer wieder neue Tricks und Wege findet, sich dem durch seine Pflegerin auferlegten Alkohol- und Zigarrenverbot zu widersetzen. Gegen Ende muss man dann gehörig aufpassen, denn die Twists und Turns überschlagen sich regelrecht und lassen den besten Film, den Hitchcock nie gedreht hat, mit einem Paukenschlag enden.

Für die Blu-ray-Premiere wurde das Bildmaterial schön herausgeputzt, Extras fehlen allerdings.

 

Blu-ray Extras:

  • Wendecover

 

Ninas Filmwertung

Großer Justiz-Klassiker nach einem Bühnenstück von Agatha Christie, in dem sich Marlene Dietrich und Charles Laughton ein schauspielerisches Duell der Extraklasse liefern.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.8/5]

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.