© Bildmaterial Busch Media Group

15 Minutes of War

© 2019 Busch Media Group

15 Minutes of War

L’intervention

Frankreich 2019

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 98 Min.

Vertrieb: Busch Media Group

Filmzine-Review vom 09.10.2019

Februar 1976: Eine Gruppe von Terroristen entführt in der französischen Kolonie Dschibuti einen mit 20 Kindern besetzten Schulbus. Im Niemandsland an der Grenze zu Somalia bleibt der Bus stehen. Während die Kidnapper drohen, die Geiseln zu erschießen, wird die französische Anti-Terror Einheit GIGN unter dem Kommando des Scharfschützen Gerval (Alban Lenoir) hinzugezogen. Im Bus kämpft derweil die Lehrerin Jane Andersen (Olga Kurylenko ) für das Wohl der Kinder…

Cover und Titel von 15 Minutes of War suggerieren einen knallharten Kriegsfilm mit mächtig viel Krawall und Geballer, doch das auf wahren Begebenheiten basierende Drehbuch hält sich mit der Action zunächst merklich zurück. Der Film spielt an der Grenze zwischen Dschibuti und Somalia, einem Gebiet, in dem es immer wieder zu Spannungen unter den verschiedenen ethnischen Gruppen der Bevölkerung über die Beibehaltung des Kolonialstatus kam (Dschibuti wurde 1977 unabhängig). Dramatisiert wird eine der ersten großen Operationen der französischen Spezialeinheit GIGN, die nach der Geiselnahmekrise der Olympischen Spiele 1972 in München entstand. Regisseur Fred Grivois ist um einen stetig steigenden Spannungsaufbau dieser weniger bekannten internationalen Krise aus den 1970ern bemüht, doch bis zum großen finalen Shootout ist es ein langer Weg. Die Geschichtsaufarbeitung hinterlässt zudem einen faden Beigeschmack, denn es wird ausschließlich aus französischer Perspektive berichtet und im Vordergrund steht die heldenhafte Scharfschützen-Truppe, die mit den Afrikanern kurzen Prozess macht.

 

Blu-ray Extras:

    • Dt. Trailer zum Film
    • Trailer zu 7 weiteren Titeln
    • Wendecover

 

 

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:5    Durchschnitt: 2.8/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.