Amok – He Was A Quiet Man

© 3L

© 3L

 

Amok – He Was A Quiet Man

He Was A Quiet Man

USA 2008

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 91 Min.

Studio: Neo Art & Logic

Vertrieb: 3L

Filmzine-Review vom 27.03.2009

Von den Kollegen nicht ernst genommen, von seinen Vorgesetzten gehänselt, von der hübschen Vanessa (Elisha Cuthbert, 24) ignoriert – Bob Maconel (Christian Slater) ist im Büro ein Niemand. Gerade als er seinen Rachefeldzug mit dem in der Schublade bereit liegenden Revolver antreten will, kommt ihm ein anderer Kollege zuvor und eröffnet das Feuer. Bobs Leben nimmt eine 180-Grad-Wendung…

Es ist schon beachtlich, was Regisseur Frank Cappello in nur 3 Wochen Drehzeit mit einem Kleinstbudget auf die Beine gestellt hat. Die Independent-Produktion mit einem kaum wieder zu erkennenden Christian Slater mit schütterem Haar und Geek-Brille kann mit ein paar netten Ideen aufwarten. Es ist jedoch nicht immer alles ganz stimmig, zu unentschlossen wirkt das Schwanken zwischen Außenseiterdrama und Liebesgeschichte; auch die sprechenden Goldfische haben in dieser Art Film eigentlich nichts zu suchen. Und langsam reicht es auch mal mit Streifen, die einem am Ende die Zunge herausstrecken und sagen „Ätschibätsch, war ja alles nur ein Traum“.

Die Extras sind Standardzutaten und bestehen neben Trailern und einer Bildergalerie aus fünf entfallenen bzw. zusätzlichen Szenen.

 

Ninas Filmwertung

Gut gespielt, aber gelegentlich etwas unausgewogen.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb 3L kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.