Atemlos – Gefährliche Wahrheit

© Studiocanal

© Studiocanal

 

Atemlos – Gefährliche Wahrheit

Abduction

USA 2011

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 106 Min.

Studio: Lion’s Gate Films

Vertrieb: Studiocanal

Filmzine-Review vom 22.03.2012

Bei der Recherche für ein Schulprojekt stößt Nathan (Taylor Lautner) auf einer Website für vermisste Kinder auf sein eigenes Babyfoto. Gerade will er seine vermeintlichen Eltern mit dieser Entdeckung konfrontieren, da stürmen zwei schwerbewaffnete Killer ins Haus und jagen es schließlich in die Luft, obwohl sie Nathans Eltern längst erschossen haben. Fortan ist Nathan mit Nachbarsmädchen Karen (Lily Collins) auf der Flucht durchs ganze Land und begreift nur allmählich, wer hinter ihm her ist und warum, und dass er besser niemandem trauen sollte…

Nach dem Ende der Twilight-Saga müssen sich die Vampir- und Werwolf-Darsteller nach neuen Jobs umsehen. Jacob-Darsteller Taylor Lautner, der bisher in erster Linie durch seinen freien Oberkörper hervorstach, hat auch in Atemlos – Gefährliche Wahrheit allen Ernstes schon in Minute 4 kein T-Shirt mehr an. Aber das nur nebenbei. Leider gerät aber auch die durchaus vielversprechende Grundidee des Thrillers etwas zur Nebensache, sobald die beiden Teenies auf der Flucht sind. Auch wenn der Aufhänger des ganzen Schlamassels irgendwie undurchschaubar und leicht unlogisch bleibt, Lautner hat eindeutig das Zeug zum Action-Star. So kann das Muskelpaket mit dem Colgate-Gebiss viele seiner Stunts selbst übernehmen und gibt bei Verfolgungsjagden und Kampfszenen ein gutes Bild ab – nur an seiner Mimik könnte er noch ein bisschen feilen.

Die Extras richten sich an das Zielpublikum und konzentrieren sich erwartungsgemäß auf den Hauptdarsteller.

 

Ninas Filmwertung

Action-Flick für das weibliche Teen-Publikum – solide Unterhaltung ohne große Überraschungen.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Studiocanal kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.