Damages – Im Netz der Macht (Staffel 2, 3 DVDs)

© Sony Pictures Home Entertainment

© Sony Pictures Home Entertainment

 

Damages – Im Netz der Macht (Staffel 2, 3 DVDs)

Damages

USA 2009

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 559 Min.

Studio: FX Productions

Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment

Filmzine-Review vom 07.10.2010

Ellen Parsons (Rose Byrne) hat das Attentat, das ihre Chefin, die New Yorker Überanwältin Patty Hewes (Glenn Close) auf sie geplant hat, überlebt, aber ihr Verlobter ist tot. Sie willigt ein, für das FBI als Informantin zu arbeiten und nimmt ihre Arbeit in der Kanzlei wieder auf – mit dem einen Ziel, Patty hinter Gitter zu bringen…

Ganze zwei Jahre nach Erscheinen der ersten Staffel von Damages, hat das Warten auf Season 2 ein Ende. Die Fortsetzung steht dem Auftakt in seiner Fiesheit und Hinterhältigkeit in nichts nach – so ziemlich jeder hat hier Dreck am Stecken und möglicherweise ist Damages die TV-Serie, in der mit Abstand am meisten gelogen wird. Wieder einmal glänzt eine eiskalte Glenn Close, der das Drehbuch wie eine zweite Haut auf den Leib geschneidert wurde. Als berechnende Machtfigur ist ihr kein Mittel zu schäbig, um ans Ziel zu gelangen, und sobald sie den Raum betritt, fröstelt es. Doch wie eigentlich alle Figuren in Damages hat auch die Staranwältin mehrere Facetten und zeigt in unbeobachteten Momenten ganz menschliche Züge und ist einem gelegentlich sogar sympathisch. Wieder einmal wird der Zuschauer intrigant hinters Licht geführt und durch falsche Fährten und zahlreiche Wendungen lange im Unklaren gelassen. Zusätzlich schauspielerisch aufgewertet wird die zweite Staffel durch großartige Auftritte von William Hurt, Marcia Gay Harden, Timothy Olyphant und den beiden The Wire-Eckpfeilern John Doman und Clarke Peters. Wie schon in Staffel 1 wird das Finale häppchenweise vorweggenommen, wobei sich Folge für Folge ein weiteres Puzzleteil einfügt. Der Spannungsbogen umfasst dabei die gesamte Serie und wird mit jeder Folge kontinuierlich aufgebaut.

Der kühle Look von Damages wird dank des sehr guten Bildtransfers perfekt wiedergegeben. Zu vier Folgen werden Audiokommentare mit wechselnder Besatzung angeboten.

Folgen

  • DVD 1:
    • 01 – Ich habe auch gelogen
    • 02 – Die Falle
    • 03 – Der Fall Purcell
    • 04 – Michaels Vater!
  • DVD 2:
    • 05 – Die Fusion
    • 06 – Arthur Frobisher
    • 07 – Vertraue Niemandem
    • 08 – Onkel Pete
    • 09 – Anziehungskräfte
  • DVD 3:
    • 10 – Beziehungen
    • 11 – Der Betrug
    • 12 – Antworten
    • 13 – Vertrau mir

 

Ninas Filmwertung

Hochspannende und gut konzipierte Anwaltsserie mit einer furios auftrumpfenden Glen Close.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Sony Pictures Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.