Die etwas anderen Cops (Extended Edition)

© Sony Pictures Home Entertainment

© Sony Pictures Home Entertainment

 

Die etwas anderen Cops (Extended Edition)

The Other Guys

USA 2010

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 111 Min.

Studio: Columbia Pictures

Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment

Filmzine-Review vom 01.04.2011

Nachdem sich die beiden als Medienhelden gefeierten Super-Cops Danson (Dwayne Johnson) und Highsmith (Samuel L. Jackson) etwas übernommen haben, machen sie unfreiwillig Platz für das nächste Dream-Team auf dem Revier. Der zur Büroarbeit verdonnerte Detective Hoitz (Mark Wahlberg) will endlich wieder auf die Straße und wittert seine große Chance. Dummerweise ist sein Parner der penible Schreibtischhengst Allen Gamble (Will Ferrell), der sich als eher hinderlich für den großen Karrieresprung erweist. Kann sich das ungleiche Duo dennoch irgendwie arrangieren?

Die etwas anderen Cops ist bereits die vierte Zusammenarbeit von Regisseur Adam McKay (Anchorman, Stiefbrüder) und Will Ferrell. Nach einer herrlich überdrehten Eingangssequenz baut McKay nach allen Regeln des Buddy-Movies die Beziehung der ungleichen Cops auf – Ferrell als spießige Schlaftablette und Wahlberg als aufbrausender Draufgänger harmonieren dabei bestens. Die beiden schlittern von einer absurden Situation in die nächste, ein verbaler Schlagabtausch jagt den anderen, so dass der ohnehin viel zu umständlich konstruierte Fall, an dem die beiden arbeiten, zur Nebensache gerät. Am ehesten im Gedächtnis bleiben wohl die Szenen mit Gambles umwerfend attraktiver Ehefrau (Eva Mendes), an der sich Hoitz nicht sattsehen kann, die Gamble selbst aber völlig anders wahrzunehmen scheint.

Zu ein paar entfallenen Szenen gesellen sich eine 10-minütige Doku über die Stunt-Drehs und ein kleines Feature, das sich exklusiv mit Michael Keatons Nebenrolle befasst.

 

Ninas Filmwertung

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Sony Pictures Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.