Ein Tag im September

© Concorde Home Entertainment

© Concorde Home Entertainment

Ein Tag im September

One Day In September

GB 1999

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 95 Min.

Studio: Passion Picture

Vertrieb: Concorde Home Entertainment

Filmzine-Review vom 26.02.2001

Fast 30 Jahre ist es her, dass die ganze Welt auf München schaute. Doch Anlass waren leider nicht die Olympischen Spiele, die 1972 in der bayerischen Metropole stattfanden, sondern die Geiselnahme von 11 israelischen Sportlern und Sportfunktionären durch eine Gruppe Palästinenser.

Aktueller könnte es kaum sein, das Thema, um das sich die oskarprämierte Dokumentation Ein Tag im September dreht – und trotzdem fühlt man sich angesichts der Ereignisse in eine aus heutiger Sicht kaum vorstellbare Situation versetzt. Denn unfassbar bleibt bei Ein Tag im September nicht nur, mit wieviel Fanatismus der Mensch ausgestattet sein kann – der einzige Überlebende Attentäter von München bekundet noch heute, er sei sehr stolz auf seine damalige Tat – und wie wenig Bedeutung in diesem Fanatismus ein Menschenleben hat, sondern auch, wie inkompetent sich eine Regierung angesichts einer solchen zugegebenermaßen äußerst schwierigen Situation verhalten kann. Es mag beruhigend sein, dass in der Folge der Ereignisse von München der Handlungsbedarf erkannt und die GSG9 gegründet wurde – traurig bleibt trotzdem, daß eine solche „Anti-Terror-Einheit“ überhaupt nötig ist.

Ein Tag im September lässt den 5. September 1972 sehr lebendig werden – die Originalaufnahmen (kommentiert von Michael Douglas im englischen Original und Otto Sander in der deutschen Fassung), kombiniert mit Interviews von Angehörigen, Einsatzkräften und dem letzten überlebenden Attentäter hinterlassen den Zuschauer geschockt, betroffen und mit einer Träne im Augenwinkel – und mit der stillen Hoffnung, daß der Israel-Palästina-Konflikt nicht noch weitere 30 Jahre so erbittert weitergeführt werden wird.

 

Katjas Filmwertung

Eine informative, aber vor allem fesselnde und gleichzeitig schockierende Dokumentation über einen schwarzen Tag in der Weltgeschichte.

Katja

Katja

Originalton-Verfechterin, Fantasy- und Serien-Fan. Schaut gerne spanische und französische Filme, um den Kopf ein-, sowie auch mal Bollywood und gute RomComs, um ihn auszuschalten.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Concorde Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.