© Bildmaterial Ascot Elite Home Entertainment

Frozen – Etwas hat überlebt

Frozen - Etwas hat überlebt | © Ascot Elite Home Entertainment

© Ascot Elite Home Entertainment

Frozen – Etwas hat überlebt

USA 2009

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 90 Min.

Studio: Anagram Pictures

Vertrieb: Ascot Elite Home Entertainment

Filmzine-Review vom 01.12.2009

In der Einöde Nordkanadas hat ein prähistorischer zeckenartiger Parasit das Team um den Klimaforscher Dr. David Kruipen (Val Kilmer) arg dezimiert. Mit letzter Kraft will er das Eintreffen seiner Tochter und drei weiterer Studenten verhindern. Doch die Gruppe ist schon im Helikopter-Anflug…

In seinen besten Momenten kreiert Frozen – Etwas hat überlebt eine ähnliche bedrückende Atmosphäre aus Angst und Paranoia wie der thematisch eng verwandte Carpenter-Klassiker Das Ding aus einer anderen Welt. Für ein B-Picture mit kleinem Budget sind sogar die Effekte ansehbar ausgefallen, wenngleich sich die kleinen biestigen Parasiten, die bevorzugt aus Körperöffnungen austreten und auf der Tonspur für ein gehöriges Dauer-Krabbeln sorgen, unschwer als CGI-Kreaturen ausmachen lassen. Als Opfer der gefräßigen Insekten müssen genregerecht einmal mehr attraktive Studenten herhalten, die nach Larvenbefall maskentechnisch durchaus eindrucksvoll verwesen. Val Kilmer wird bei der Besetzung zwar an erster Stelle geführt, hat aber tatsächlich nur zu Beginn und am Ende einen längeren Auftritt.

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.