Frozen – Eiskalter Abgrund

© Universum Film

© Universum Film

 

Frozen – Eiskalter Abgrund

USA 2010

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 90 Min.

Studio: Fikmnation Entertainment

Vertrieb: Universum Film

Filmzine-Review vom 23.12.2010

Drei Freunde verbringen ein Ski-Wochenende in den Bergen. Abends wollen sie nur noch eine letzte Abfahrt machen – doch dann wird der Lift angehalten und die Lichter gehen aus. Man hat sie oben in der Gondel vergessen. Da vor dem nächsten Wochenende niemand mehr dort skifahren wird, müssen sie selbst einen Ausweg aus der Situation finden, bevor sie erfrieren…

Fies, fies, fies. Und ein bisschen dumm. Aber vor allem fies: das ist Frozen – Eiskalter Abgrund, ein Survival-Horror-Vertreter à la Open Water. Die ersten 20 Minuten könnten banaler und oberflächlicher kaum sein, dafür geht’s danach richtig zur Sache. Spannend und unerbittlich ist das Szenario, man sieht sich zwangsläufig selbst in der verzweifelten Situation der Protagonisten und ist versucht, vom Sofa aus kluge Ratschläge zu geben. Dabei verlangt Adam Green (der zuletzt mit dem Splatter-Slasher Hatchet auf sich aufmerksam machte) seinen Zuschauern einiges an Gutgläubigkeit ab, derart unrealistisch sind die Umstände und Zufälle vor und nach dem Zwischenfall. Angenehmerweise kommt der Thriller ohne CGI-Effekte aus, stattdessen gibt es ein paar offene Brüche und festgefrorene Hautfetzen zu bewundern, die ihre Wirkung nicht verfehlen.

Ein mit knapp einer Stunde Laufzeit überraschend umfangreiches Making of ist angemessen sachlich und kaum werbelastig.

 

Ninas Filmwertung

Passend zum Wintereinbruch: Eiskalter Survival-Horror im Skilift

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Universum Film kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.