Jab Tak Hai Jaan – Solange ich lebe (Special Edition; 2 DVDs)

© rapid eye movies

© rapid eye movies

Jab Tak Hai Jaan – Solange ich lebe (Special Edition; 2 DVDs)

Jab Tak Hai Jaan

Indien 2012

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 164 Min.

Studio: Yash Raj Films

Vertrieb: rapid eye movies

Filmzine-Review vom 19.03.2013

Als Samar (Shah Rukh Khan) die schöne Meera (Katrina Kaif) zum ersten Mal sieht, ist es um ihn geschehen. Und obwohl die Millionärstochter einen anderen heiraten will, gelingt es ihm, ihr Herz zu erobern. Doch ihr Glück ist nicht von langer Dauer…

Wie Shah Rukh Khan selber sagt: in Yash Chopras Filmen hat er es mit Frauen immer schwer. Ständig werden ihm auf dem Weg zu seiner Angebeteten Steine in den Weg gelegt, ein Hindernis reiht sich an das nächste und er muss sich gegen andere Männer durchsetzen. Diesmal, in Yash Chopras letztem Film (der Star-Regisseur starb 2012 im Alter von 80 Jahren), steht ihm ein wahrhaft übermächtiger Gegner im Weg: niemand geringerer als Gott…

Yash Chopras Lieblingsthema ist und war bis zum Schluss die Liebe. Und so geht es in Jab Tak Hai Jaan um eine Liebe, die auch im Angesicht eines scheinbar verlorenen Kampfes unbeirrbar bleibtt… Hauptdarsteller Shah Rukh Khan zeigt an der Seite seiner Mitstreiterinnen Katrina Kaif und Anushka Sharma wieder einmal, warum er nach wie vor die unangefochtene Nummer 1 des indischen Kinos ist und trägt, gemeinsam mit einem mit viel Zeit, viel Herzschmerz und viel Dramatik inszenierten Skript, das die traditionelle Seele der Yash Chopra-Filme mit vielen modernen Elementen verbindet, den Zuschauer durch eine bewegende Liebesgeschichte. Ein würdiger Abschluss eines meisterhaften Lebenswerkes.
Bollywood- und SRK-Fans werden sich nach Jab Tak Hai Jaan ohnehin die Finger lecken, aber auch für Freunde von bewegendem, manchmal etwas dick aufgetragenen Taschentuch-Kino ist der Film durchaus einen Blick wert…

Es wird wohl der in Deutschland inzwischen nicht unbedeutenden Shah Rukh Khan-Fanbase zuzuschreiben sein, dass Solange ich lebe hierzulande eine wunderbar ausgestattete Special Edition verpasst bekommen hat. Auf der Bonus-DVD finden sich dann auch ungewohnt umfangreiche Informationen und Einblicke – von einem gut einstündigen Making Of zum Film bis hin zu einem beinahe zweistündigen, teils sehr persönlichen Gespräch zwischen Regisseur Yash Chopra und seinem Lieblings-Hauptdarsteller Shah Rukh Khan.

 

Katjas Filmwertung

Die Liebe eines Lebens: würdiges Vermächtnis einer indischen Filmlegende

Katja

Katja

Originalton-Verfechterin, Fantasy- und Serien-Fan. Schaut gerne spanische und französische Filme, um den Kopf ein-, sowie auch mal Bollywood und gute RomComs, um ihn auszuschalten.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Themen/Keywords

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb rapid eye movies kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.