© Bildmaterial LEONINE

Monos

© LEONINE

Monos – Zwischen Himmel und Hölle

Kolumbien / Argentinien / Niederlande / Deutschland  2019

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 103 Min.

Vertrieb: LEONINE

Filmzine-Review vom 16.10.2020

Auf einem ablegenen Hochplateau eines südamerikanischen Landes hält eine Gruppe von jugendlichen Soldaten, allesamt mit martialischen Kampfnamen wie Bum-Bum, Rambo oder Bigfoot ausgestattet, eine amerikanische Ingenieurin (Julianne Nicholson) als Geisel und soll sich zusätzlich um das Wohlergehen einer Milchkuh kümmern. Die Nachwuchs-Guerilleros unterstehen zwar einer ominösen Rebellenorganisation, sind aber mit Ausnahme eines kleinwüchsigen Ausbilders, der ab und zu nach dem Rechten schaut, auf sich allein gestellt. Als die wertvolle Kuh im jugendlichen Übermut aus Versehen erschossen wird, ziehen sich die Jugendlichen in den Dschungel zurück. Ständige Rangeleien um den wechselnden Führungsanspruch einzelner Mitglieder reiben die Gruppe zusehends auf…

Mit Monos – Zwischen Himmel und Hölle gelang dem kolumbianisch-ecuadorianischen Regisseur Alejandro Landes der internationale Durchbruch, ein visuell betörendes Dschungeldrama, das geschickt Motive aus William Goldings „Herr der Fliegen“ aufgreift. Wie in dem Literatur-Klassiker werden auf der Suche nach Rang, Geltung und Anerkennung innerhalb der Kindergruppe wahre Abgründe menschlichen Verhaltens offengelegt. Die zunehmende Verrohung und Gewaltbereitschaft spiegelt sich dann im Verlauf des Films auch in den beeindruckenden Naturaufnahmen des Dschungels wieder, in dem überall Gefahren lauern. Für seine 8 Kindersoldaten sichtete Landes nicht weniger als 800 Bewerbungsvideos, von denen dann 25 Kandidaten ein mehrwöchiges Boot Camp in den Anden über sich ergehen lassen mussten. Das harte Training hat sich gelohnt, denn alle Nachwuchsschauspieler spielen neben den beiden einzigen Profis (Julianne Nicholson und Moisés Arias als Bigfoot) wie aus einem Guss.

Auf der Blu-ray entfaltet sich die Sogwirkung der fiebrigen Reise in das Herz der Finsternis dank hervorragender Bild- und Tonqualität (mit einem faszinierenden Soundtrack der britischen Komponistin Mica Levi) besonders wirkungsvoll. Schade nur, dass die Scheibe komplett ohne Extras veröffentlicht wird.

Blu-ray Extras:

    • Dt. Trailer zum Film
    • Trailer zu 4 weiteren Titeln
    • Wendecover

 

Marcs Filmwertung

Bildgewaltiges Dschungeldrama über den Abstieg einer Gruppe von Teenager-Guerillas in die Anarchie.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 4   Durchschnitt:  4.5/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.