Séance – Nachrichten aus dem Jenseits

© epix

© epix

 

Séance – Nachrichten aus dem Jenseits

The Simian Line

USA 2000

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 101 Min.

Studio: Libra Pictures

Vertrieb: epix

Filmzine-Review vom 21.09.2007

Drei Paare feiern zusammen Halloween. Die eingeladene Wahrsagerin Arnita prophezeit, dass eine der drei Beziehungen den Jahreswechsel nicht überstehen wird. Zwangsläufig beginnt jeder einzelne von ihnen, die eigenen Gefühle und die des Partners in Frage zu stellen. Die beiden Hausgeister Mae und Edwar beobachten das Geschehen und kommen sich dabei näher…

Hinter dem irreführenden Titel Séance – Nachrichten aus dem Jenseits verbirgt sich ein gut gespieltes, jedoch wenig kohärentes romantisches Drama. Alle vier Handlungsstränge werden gleich gewichtet, doch ein etwas straffer strukturiertes Drehbuch, dass sich auf einen Hauptplot konzentriert, wäre sicher effektiver gewesen. So bleibt Séance (im Original: The Simian Line, nach einer bestimmten Art von Handlinie, der so genannten Vierfingerfurche) trotz interessanter Besetzungsliste nur Genredurchschnitt.

Die Extras erschöpfen sich in ein paar Texttafeln zum Thema Handlesen sowie zu den Dreharbeiten und den Biografien der Schauspieler.

 

Ninas Filmwertung

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb epix kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.