Street Kings (Director’s Cut)

© 20th Century Fox Home Entertainment

© 20th Century Fox Home Entertainment

Street Kings (Director’s Cut)

USA 2008

FSK: ab 18 Jahren

Länge: ca. 104 Min.

Studio: Fox Searchlight

Vertrieb: 20th Century Fox Home Entertainment

Filmzine-Review vom 20.01.2009

LAPD Detective Tom Ludlow (Keanu Reeves) ist als Heißsporn bekannt, der lieber erst die Waffe zückt und später die Fragen stellt. Als sein ehemaliger Partner kaltblütig in Ludlows Beisein erschossen wird, gerät er ins Visier interner Ermittlungen…

Ein korrupter Polizeiapparat, brutale Cops, Internal Affairs und natürlich der alles verschlingende Moloch Los Angeles: Das riecht meilenweit gegen den Wind nach dem gefeierten Krimi-Autor James Ellroy und siehe da, die Story zu Street Kings stammt in der Tat aus dessen Feder. Schade nur, dass Regisseur und L.A.-Spezi David Ayer (Training Day) aus der brisanten Vorlage kaum Kapital schlagen kann. Die Action-Szenen sind zwar durchaus straff inszeniert, doch insgesamt ist der Polizeifilm überraschungsarm und vorhersehbar. Der größte Schwachpunkt ist die Besetzung von Keanu Reeves in der Hauptrolle: Dieser kann sich noch soviele Drinks hinter die Binde kippen und im Minutentakt mit schweren Kalibern rumballern, sein monotoner Dirty Harry-Verschnitt bleibt eine blasse und uninteressante Figur.

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.