Stretch

© Koch Media

© Koch Media

 

Stretch

USA 2014

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 94 Min.

Studio: Universal Studio

Vertrieb: Koch Media

Filmzine-Review vom 06.06.2015

Wie schon viele vor ihm muss auch Kevin (Patrick Wilson), der von allen nur Stretch genannt wird, einsehen, dass es mit einer Schauspielkarriere in Hollywood nichts mehr wird. Um über die Runden zu kommen, chauffiert er mittlerweile schlechtgelaunte Filmstars und Sternchen durch die Stadt der Engel. Die Lage spitzt sich dramatisch zu, nachdem Stretch seine Spielschulden beim mexikansichen Mob nicht begleichen kann. Bis Mitternacht hat er nun Zeit, das Geld aufzutreiben. Seine letzte Chance könnte der schräge Milliardär Karos (Chris Pine) sein, der ihm tatsächlich ein Angebot unterbreitet…

Stretch, der neue Film von Joe Carnahan, sollte urspünglich in den Kinos laufen, wurde dann aber in den USA direkt als Video-on-Demand vertrieben. Dies ist insofern bemerkenswert, da Carnahan zuletzt mit Erfolg den einen oder anderen Blockbuster (Das A-Team – Der Film, The Grey) inszenierte. An der Qualität des Streifens kann es jedenfalls nicht gelegen haben, denn zwischen groteskem Spaß und virtuoser Action bereitet Stretch durchaus Vergnügen.

Die Story, ein wüster Trip durch die Nacht von Los Angeles, erinnert mit der Vielzahl an absurden Charakteren und Situationen zeitweise an den kleinen Scorsese-Klassiker Die Zeit nach Mitternacht, wo am Ende auch keiner mehr genau weiß, wer eigentlich warum hinter wem her ist. Die Besetzung ist bis in die kleinste Rolle erlesen und wird durch etliche Cameos  aufgewertet. Nett sind die Auftritte von Ray Liotta und David „The Hoff“ Hasselhoff, die sich beide selbst spielen. Den Vogel schießt aber der sonst so geschniegelte Chris Pine ab, der als durchgeknallter Fahrgast hier richtig die Sau rauslässt.

 

Marcs Filmwertung

 

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  3/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Themen/Keywords

,
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Koch Media kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.