Wrong Turn (Verleihversion)

© MC One

© MC One

Wrong Turn (Verleihversion)

USA 2003

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 81 Min.

Studio: Constantin Film

Vertrieb: MC One

Filmzine-Review vom 12.02.2004

Auf dem Weg zu einem Termin gerät der Medizin-Student Chris (Desmond Harrington) in einen Verkehrsstau, den er zu umfahren versucht, indem er eine Abkürzung durch den Wald nimmt. Prompt rast er in den Jeep einer Gruppe von jungen Campern, die mit ihrem Wagen liegengeblieben sind. Zu Fuß macht sich die Gruppe auf Hilfesuche…

Ob Remakes (Texas Chainsaw Massacre), Sequels (Jeepers Creepers 2 oder Cross-Over (Freddy Vs. Jason) – das Horror-Genre steht momentan voll im blutroten Saft. Beim neuen Grusel-Boom dürfen natürlich auch Teenie-Slasher wie Wrong Turn nicht fehlen. Regisseur Schmidt hat in seinem Debütfilm seine Hausaufgaben gründlich gemacht und zitiert zahlreiche Klassiker wie das bereits erwähnte Kettensägen-Massaker. Durch den Verzicht auf jegliche ironische Brechung gelingt ihm dabei ein überaus solider „No Bullshit“-Schocker mit gelungenen Thrills und den üblichen Splattereinlagen. Die Bösewichte, durch Inzucht zu Kannibalen degenerierte Rednecks, sind zutiefst unangenehm und wirken nicht nur auf den ersten Blick wie nähere Verwandte vom guten alten Leatherface. Das obligatorische „Wer muss als nächster dran glauben“-Ratespiel sollte für erfahrene Horror-Jünger kein Problem darstellen: Wie schon in der Vergangenheit wird die promiskuitive Fraktion der Teenies bevorzugt gemeuchelt.

Auf der Leih-DVD gibt’s Trailer bis zum Abwinken, aber die „richtigen“ Extras (Audiokommentar, Making Of, etc) erscheinen erst exklusiv auf der Kauf-Version. Technisch ist die DVD in jeder Hinsicht erstklassig: Nahezu jede Grusel-Sequenz wird mit feinen Soundeffekten intensiviert.

 

Marcs Filmwertung

Schnörkelloser Teenie-Slasher mit vielen Klassiker-Zitaten.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb MC One kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.