© Bildmaterial Walt Disney Studios Home Entertainment

Christopher Robin

© 2018 Disney

Christopher Robin

GB 2018

FSK: ab 0 Jahren

Länge: ca. 104 Min.

Vertrieb: Walt Disney Studios Home Entertainment

Filmzine-Review vom 13.12.2018

Als Kind tobte Christopher Robin mit seinen Freunden Tigger, Ferkel, I-Aah und dem Bären Winnie Puuh unbeschwert durch den Hundertmorgenwald. Mittlerweile ist er leitender Angestellter bei einer Kofferfirma in London und soll für seinen Chef übers Wochenende einen Sparplan zur Firmensanierung vorlegen. Es ist nicht das erste Mal, dass seine Frau und seine Tochter zurückstecken müssen, weil der Job vorgeht. Doch dann bekommt Christopher (Ewan McGregor) unerwarteten Besuch von einem kleinen gelben Teddy mit rotem Pullover…

Eigentlich möchte man Christopher Robin mit seiner plakativen Message augenrollend durchwinken, das kann ja nur plump und kitschig werden… Doch die Verquickung der liebenswerten Figuren von A. A. Milne mit der realen Welt des Nachkriegs-Londons ist so charmant gelungen, dass man sich gern eines Besseren belehren lässt. Jim Cummings, der schon seit den 80ern den Teddy in der Trickserie spricht, leiht dem naiven Bären auch hier seine Stimme. Wer sich noch einen Funken kindliche Fantasie bewahrt hat, wird die drolligen Bewohner des Hundertmorgenwaldes genauso ins Herz schließen wie das jüngere Publikum. Und vielleicht setzt man gleich noch einen guten Vorsatz mit auf die Liste fürs neue Jahr: erst das Vergnügen, dann die Arbeit.

Vier kurze Features veranschaulichen den Weg der gezeichneten Tierchen auf die Leinwand.

 

Blu-ray Extras:

    • Ein Film für Puuh entsteht (5 min)
    • Puuh findet seine Stimme (3 min)
    • Puuh und Walt werden Freunde (3 min)
    • Puuh und seine Freunde werden lebendig (3 min)

 

Ninas Filmwertung

Nach Paddington jetzt Puuh und seine Freunde: drollig-charmanter Familienfilm für die Vorweihnachtszeit.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.3/5]

Trailer

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.