Copper – Justice is brutal (Staffel 2)

© Polyband

© Polyband

Copper – Justice is brutal (Staffel 2)

USA 2013

FSK: ab 18 Jahren

Länge: ca. 585 Min.

Studio: Cineflix Studios | BBC America

Vertrieb: Polyband

Filmzine-Review vom 18.12.2014

New York 1865: Im berüchtigten Five Points-Viertel sind Mord und Totschlag an der Tagesordnung. Detective Kevin „Corky“ Corcoran (Tom Weston-Jones) und seine Mannen haben nach wie vor alle Hände voll zu tun. Ein neuer Vorgesetzter – der Bürgerkriegsheld Brendan Donovan (Donal Logue) – ist keine große Hilfe, denn Donovan kocht sein eigenes Süppchen und geht dabei auch über Leichen. Bordellchefin Eva Heissen (Franka Potente) droht der Galgen, sie steht im Verdacht, einen rabiaten Kunden ermordet zu haben…

Das legendäre ehemalige Armenviertel Five Points im Süden Manhattans, das ja schon in Scorseses Gangs of New York ausgiebig thematisiert wurde, ist auch Dreh- und Angelpunkt der historischen US-Krimiserie Copper – Justice is brutal. Hinter der Produktion stehen mit Barry Levinson und Tom Fontana gleich zwei echte Profis, die normalerweise hochwertige TV-Qualität garantieren. In Copper (die Serie wurde inzwischen eingestellt) geht die Rechnung aber nur mit kleinen Einschränkungen auf. Zwar sind die in Toronto nachgebauten Sets imposant und der Grundton angemessen rau und schmutzig, aber insgesamt fesselt der Plot um die irischstämmigen Polizisten und die allmächtige korrupte Parteiorganisation der Demokraten (Tammany Hall) nicht in dem Maße, wie es sich die Macher vorgestellt haben. Wer sich aber für die amerikanische Geschichte kurz nach dem Bürgerkrieg interessiert, wird auf seine Kosten kommen. In der Schlussfolge machen Corky und Co. sogar Jagd auf Lincolns Attentäter. Schauspielerisch gibt es jede Menge frische Gesichter zu entdecken, als ambitionierte deutsche Bordellbesitzerin spielt Franka Potente nach The Shield und The Bridge bereits zum dritten Mal eine tragende Rolle in einer US-Serie.

Während die erste Staffel noch einen ganzen Sack voller Extras an Bord hatte, enthält Season 2 lediglich die 13 Folgen, die sich auf 3 Blu-rays verteilen. Das kontrast- und detailreiche Bild ist trotz vieler dunkler Szenen jederzeit überzeugend. Den Ton wird in Deutsch und Englisch jeweils in DTS HD Master Audio 5.1 angeboten.

Folgen

01. Wieder daheim
02. Aileen Aroon
03. Kinder der Schlacht
04. Vergessen werde ich nicht
05. Ein Morgenlied
06. Von einem, der nicht klug, doch zu sehr liebte
07. Die Hoffnung war zu schön
08. Asche kündet von erloschenem Feuer
09. Sei der Sünder gnädig
10. Ein feiner irischer Herr
11. Ein gutes Herz und eine helfende Hand
12. Ein schöner Träumer
13. Der Ort, der mein Zuhause war

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Polyband kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.