Die Croods

© 20th Century Fox Home Entertainment

© 20th Century Fox Home Entertainment

 

Die Croods

The Croods

USA 2013

FSK: ohne Altersbegrenzung

Länge: ca. 99 Min.

Studio: DreamWorks Animation

Vertrieb: 20th Century Fox Home Entertainment

Filmzine-Review vom 03.11.2013

Die Croods sind die letzten Höhlenmenschen ihrer Zeit. Um das Überleben seiner Sippe sicherzustellen, führt Vater Grug ein strenges Regiment. Keiner darf sich unbeaufsichtigt und erst recht nicht bei Dunkelheit von der schützenden Höhle entfernen. Neugier auf Neues ist strengstens verboten, denn alles, was man nicht kennt, ist erstmal potentiell gefährlich. Doch ein schweres Erdbeben zwingt die Croods, ihre geliebte Felsbehausung zu verlassen und sich in der Fremde ein neues Zuhause zu suchen…

Die Croods sind sicherlich nicht der größte Wurf von DreamWorks Animation, doch als unterhaltsames Familienabenteuer kann die Reise der grobschlächtigen Familie mit dem kräftigen Gebiss locker herhalten. Kinder werden vermutlich sogar die griesgrämige Oma und das fressverrückte Krabbelkind lustig finden und in jedem Fall ihre Freude an den Fantasietieren haben, die meist aus zwei bekannten Tierarten bestehen, wie die Mammutmaus, die Haikrokodile oder die Piranhasittiche. Die Message wird einem zwar etwas unsubtil mit dem Holzhammer übergezwiebelt, doch auch Erwachsene werden der wirklich hervorragenden Animation auch ihre positiven Seiten abgewinnen können. Im Original leihen übrigens Nicolas Cage, Emma Stone, Ryan Reynolds und Catherine Keener der Höhlenfamilie ihre Stimmen.

Ein Feature widmet sich den Fantasiekreaturen, bei den entfallenen Szenen beweist Nicolas Cage Improvisationstalent und wer Lust bekommen hat, selbst ein paar prähistorische Tiere zu malen, erhält in der Malschule die entsprechenden Anleitungen.

 

Ninas Filmwertung

Kindgerechtes Steinzeitabenteuer für einen herbstlichen Heimkinonachmittag.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  4/5]

Cast & Crew

Themen/Keywords

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.