© Bildmaterial Polyband

Die Durrells – Staffel 1

© Polyband

Die Durrells – Staffel 1

The Durrells

GB 2016

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 270 Min.

Vertrieb: Polyband

Filmzine-Review vom 14.08.2020

1935 zieht Louisa Durrell (Keeley Hawes) einer fixen Idees ihres ältesten Sohnes folgend mit ihren vier Kindern von Bornemouth nach Korfu. Sie beziehen eine heruntergekommene Villa, die sie nach und nach zu ihrem Zuhause machen, auch wenn die Arbeit fast ausschließlich an Mutter Louisa hängen bleibt. Tochter Margo sonnt sich am liebsten am Meer in der Hoffnung, dort dem Mann ihres Lebens zu begegnen, der launische Lawrence hämmert rund um die Uhr auf seine Schreibmaschine ein, Leslie hat grundsätzlich an nichts Interesse außer seinem Gewehr und Sprössling Gerald schleppt eine Kreatur nach der nächsten an, die er zu Hause aufpäppeln will…

Die britsche Familienserie Die Durrells basiert auf den Memoiren des Autors und Zoologen Gerald Durrell, die er in seiner Korfu-Trilogie niedergeschrieben hat, bestehend aus den Titeln „Meine Familie und andere Tiere“, „Vögel, Viecher und Verwandte“ und „Im Garten der Götter“. Die Serie pickt sich Erzählstränge aus allen drei Büchern heraus, ohne eine wirklich vorlagengetreue Verfilmung sein zu wollen. Gedreht wurde vor Ort auf Korfu, das sich an vielen Stellen den Charme von vor hundert Jahren erhalten hat, als Eselkarren das Bild der Insel bestimmten, auf der es weder Strom noch fließend Wasser gab. Die chaotische Familienbande gerät immer wieder in die unmöglichsten Situationen und muss sich ihr Glück auf dem idyllischen Eiland hart erarbeiten. Mit viel Herz und Humor erzählt die Serie von einer unkonventionellen Familie, die in der Fremde allen Widrigkeiten zum Trotz eine neue Heimat findet.

Von seiner Kindheit im Einklang mit der Natur geprägt begab sich Gerald Durrell in den 40ern bis 70ern auf diverse Expeditionen, um nach seltenen Tierarten zu suchen. 1958 gründete er auf der Kanalinsel Jersey einen Zoo, der sich auf die Haltung gefährdeter oder vom Aussterben bedroher Tierarten konzentrierte.

 

DVD Extras:

    • Wer sind die Durrells? (3 min)
    • Die Romanadaption (2 min)
    • Behind the Scenes (8 min)

 

Ninas Filmwertung

Humorvolle Familiengeschichte basierend auf den Memoiren des Zoologen Gerald Durrell.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 9   Durchschnitt:  4.2/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.