Dio – Finding The Sacred Heart (Live in Philly 1986)

© Eagle Rock Entertainment

© Eagle Rock Entertainment

Dio – Finding The Sacred Heart (Live in Philly 1986)

USA 2013

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 143 Min.

Studio: Niji Productions

Vertrieb: Eagle Rock Entertainment

Filmzine-Review vom 06.06.2013

Wer Finding The Sacred Heart – Live in Philly 1986 bereits als alten DVD-Import (oder gar noch auf VHS) sein eigen nennt, wird wahrscheinlich einen kleinen Moment überlegen, ob sich die Anschaffung der Neuauflage des legendären Dio-Konzerts samt mediävalem Bühnen-Epos lohnt. Die Antwort lässt sich kurz und sehr klar halten: Ja, es lohnt!

Die erstmals ungeschnittene Fassung wirft stolze fünf Live-Songs zusätzlich in die Waagschale, enthält alle Soli des Abends, bietet zudem eine vom original 16mm-Filmmaterial restaurierte, angenehm saubere 16:9-Optik und wurde auf Audioebene komplett remastered. Das Ergebnis fegt die bisherige Veröffentlichung mit Wirbelsturm und Lasergewitter vom Videoteller und katapultiert den historischen Heavy Metal-Trip geradewegs ins 21. Jahrhundert – daran wird kein Verehrer des 2010 verstorbenen Ronnie James Dio vorbeikommen.

 

Mikes Filmwertung

Mike

Mike

Serien-Gucker und Doku-Reviewer. Mit einem Faible für deutsche Filme und britischen Humor.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Interpret:
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Eagle Rock Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.