© Bildmaterial LEONINE

Hilfe, ich hab…

© DCM

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

Deutschland 2021

FSK: ab 0 Jahren

Länge: ca. 95 Min.

Vertrieb: LEONINE

Filmzine-Review vom 17.02.2022

Melanie (Lorna zu Solms), die coole Neue am Otto-Leonhard-Gymnasium, hat Felix (Oskar Keymer) ordentlich den Kopf verdreht. Sehr zum Argwohn von Ella (Lina Hüesker), die längst selbst ein Auge auf ihren langjährigen Schulfreund geworfen hat. Felix ist von ihr und seiner Clique schwer genervt und schrumpft seine Freunde schließlich auf Miniformat. Schulgeist Otto Leonhard (Otto) hat ihm nämlich die geheime Magie des Schrumpfens beigebracht. Auf der Klassenfahrt spitzen sich die Dinge zu, besonders als die fiese Ex-Schuldirektorin Hulda Stechbarth (Andrea Sawatzki) auftaucht und wieder Böses im Schilde führt…

Es wird weiter fleißig auf Puppengröße geschrumpft: Nach Eltern und Lehrern sind im dritten Teil der Reihe jetzt die Freunde dran. Am Erfolgsrezept wird wenig überraschend nichts verändert. Und so entwickelt sich Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft unter der Regie von Granz Henman zu einer chaotisch-unterhaltsamen, konsequent zielgruppengerechten Komödie für Kids bis 15 Jahre. Der Ausflug in den Mikrokosmos ist überwiegend ansprechend getrickst, wenngleich die ganz großen Aha-Effekte ausbleiben. Richtig taufrisch ist das alles natürlich nicht mehr, denn schon der 1980er Hit Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft funktionierte nach identischem Prinzip und bleibt im Winzling-Genre das Maß aller Dinge. Die jung gebliebenen Älteren können sich wie gewohnt auf einige nette Otto-Einlagen freuen und auch Andrea Sawatzki ist als augenrollende, garstige Hulda Stechbarth wieder voll in ihrem Element.

 

Blu-ray Extras:

    • Making 0f (5 min)
    • Interviews (8 min)
    • Fragerunde mit Cast & Crew
    • Hörfilmfassung für Blinde und Sehbehinderte
    • Trailer zum Film
    • Trailer zu 5 weiteren Titeln
    • Wendecover

 

Marcs Filmwertung

Auch im dritten Aufguss unterhaltsame, überwiegend gut getrickste Familienunterhaltung für ein jüngeres Publikum.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.