InterMission

© MC One

© MC One

InterMission

Irland 2003

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 102 Min.

Studio: Irish Film Board

Vertrieb: MC One

Filmzine-Review vom 23.04.2005

In seinem Kinodebüt InterMission verknüpft Regisseur John Crowley die Geschichten von rund einem Dutzend mehr oder weniger durchgeknallter Dubliner. Die wilde Story über Liebe, Rache und die Suche nach dem Glück ist mit viel Tempo und Witz erzählt und selbst die größten Lügner, Betrüger und Angeber haben irgendwie noch etwas Liebenswertes an sich. Die Darsteller gehen mit Herz und Leidenschaft ans Werk – unter anderem sind Colin Farrell (Alexander), Cillian Murphy (28 Days Later), Kelly MacDonald (Trainspotting) und Shirley Henderson (Wilbor Wants To Kill Himself) mit von der Partie.

Trotz des oftmals haarsträubenden irischen Dialekts ist die Originalspur in jedem Fall vorzuziehen, deutsche Untertitel sind vorhanden. Ein paar zusammengeschnipselte Interviews ergänzt durch viele Filmszenen bringen es auf gerade mal 12 Minuten Laufzeit, weitere Extras gibt es nicht.

 

Ninas Filmwertung

Rasante Gangster-Liebeskomödie mit passionierten Darstellern.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb MC One kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.