© Bildmaterial Polyband

Luther – Staffel 5

© Polyband

Luther – Staffel 5

GB 2019

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 200 Min.

Vertrieb: Polyband

Filmzine-Review vom 24.05.2020

Ein sadistischer Killer, der offensichtlich Spaß daran hat, seinen Opfern mit Nägeln maximale Schmerzen zu bereiten, hält DCI Luther (Idris Elba) und seine neue Kollegin DCI Erin Gray in Atem. Luther gerät nebenbei immer wieder mit Gangsterboss George Cornelius aneinander, da dieser ihn verdächtigt, etwas über den Verbleib seines verschwundenen Sohnes zu wissen. Zu allem Überfluss taucht dann auch noch die totgeglaubte Alice (Ruth Wilson) wieder auf. Nachdem sie vor ein paar Jahren in einen Diamentendeal für Cornelius in Antwerpen verwickelt war, der gehörig schief lief, sinnt sie auf Rache…

Seit der ersten Staffel von Luther 2010 haben sich im grauen Wollmantel des eigenwilligen Ermittlers ein wenig die Motten eingenistet. Der Bad Ass Cop, der lieber auf Eigeninitative und bestenfalls halblegale Methoden setzt als seinen Job nach Vorschrift zu erledigen, hält sich in der 5. Staffel hauptsächlich in der Londoner Unterwelt auf – im Revier ist er hingegen selten anzutreffen. Das irritiert nicht nur seinen Vorgesetzten DSU Schenk und seine neue gewissenhafte Kollegin Gray, sondern sorgt auch dafür, dass die Jagd nach dem fiesen Killer, der mit einer LED-Lichterkette in der Kapuze die CCTV-Kameras austrickst, zur Nebensache gerät. Vielmehr rückt seine soziapathische Freundin/Feindin Alice in den Mittelpunkt des Geschehens, wobei ihre Psychospielchen mittlerweile deutlich an Reiz und Überraschungseffekt verloren haben. Das Tempo ist hoch, die Inszenierung gewohnt hochwertig und spannend, doch die Glaubwürdigkeit bleibt in den zwei 100-minütigen Teilen zu oft auf der Strecke.

 

Blu-ray Extras:

    • The Lust for Luther (8 min)
    • Lutherland (7 min)

 

Ninas Filmwertung

Düstere 5. Staffel mit dem charismatischen Ermittler, die sich in zu vielen Handlungssträngen verliert.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 5   Durchschnitt:  4.2/5]

Original Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.