© Bildmaterial Sony Pictures Home Entertainment

Sex Tape

Sex Tape | © Sony Pictures Home Entertainment

© Sony Pictures Home Entertainment

 

Sex Tape

USA 2014

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 94 Min.

Studio: Escape Artists | LStar Capital | MRC | Sony Pictures Entertainment

Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment

Filmzine-Review vom 14.04.2015

Annie (Cameron Diaz) und Jay (Jason Segel) haben eine tolle Beziehung – und jede Menge Sex. Zumindest solange, bis sich Nachwuchs einstellt. Dann passiert ihrem Sexleben das Unvermeidliche: Es kapituliert vor mangelnder Zweisamkeit, Schlaflosigkeit und dem kraftraubenden Alltag. Um eine der seltenen Gelegenheiten ein bisschen aufzufrischen, beschließen die beiden, alle Positionen aus „The Joy of Sex“ auszuprobieren – und sich dabei zu filmen. Das daraus entstandene Sex Tape landet danach jedoch dummerweise nicht wie geplant im digitalen Papierkorb – sondern in der Cloud…

Wer sich von dem immerhin grundehrlichen Titel nicht hat abschrecken lassen, erwartet zweifellos kein großes, anspruchsvolles Kino. Dennoch, auch in der Kategorie seichte Unterhaltung ist es schwer, Sex Tape etwas Positives abzugewinnen. Von den Hauptdarstellern, die es schaffen, ihren Charakteren jegliche Sympathie- und Authentizitätspunkte zu nehmen, bis hin zu der mit dümmlichen Dialogen gespickten Story, die mit fortschreitendem Film immer alberner und unerträglicher wird, tut Sex Tape größtenteils einfach nur weh. Da helfen auch die Gastauftritte von Rob Lowe und Jack Black nicht weiter. Und dass alle paar Minuten ein weiteres Apple-Logo über den Bildschirm flimmert, macht die Sache auch nicht wirklich besser…

Im Verschenken von Potenzial haben die Macher ja schon gemeinsame Erfahrung: Bereits in Bad Teacher durften Cameron Diaz und Jason Segel für Regisseur Jake Kasdan gemeinsam vor der Kamera stehen und aus einer netten Grundidee das Minimum rausholen. Das haben sie bei Sex Tape jetzt perfektioniert – schade eigentlich…

 

Katjas Filmwertung

Autsch. Unerträglich alberne Komödie mit einem unsympathischen Protagonistenpaar.

Katja

Katja

Originalton-Verfechterin, Fantasy- und Serien-Fan. Schaut gerne spanische und französische Filme, um den Kopf ein-, sowie auch mal Bollywood und gute RomComs, um ihn auszuschalten.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Sony Pictures Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.