© Bildmaterial Walt Disney Studios Home Entertainment

Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers

© Walt Disney Studios Home Entertainment

Star Wars -- Der Aufstieg Skywalkers

Star Wars: The Rise of Skywalker

USA 2019

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 142 Min.

Vertrieb: Walt Disney Studios Home Entertainment

Filmzine-Review vom 10.05.2020

Der totgeglaubte Imperator Palpatine (Ian McDiarmid) ist zurück. Auf einer geheimen Sith-Basis heckt er für die Herrschaft der Ersten Ordnung neue finstere Pläne aus. Kylo Ren (Adam Driver) soll ihm als rechte Hand dienen und endlich dafür sorgen, dass Rey (Daisy Ridley) keinen Schaden mehr anrichten kann. Doch die letzte Überlebende der Jedi ist auch nicht untätig und sucht mit ihren Weggefährten Finn (John Boyega), Poe Dameron (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) nach einem alten Artefakt, welches der Machtbalance eine entscheidende Wende geben könnte…

Nachdem der von Regisseur Rian Johnson (Knives Out) gedrehte Vorgänger The Last Jedi zum Teil sehr heftig und kontrovers diskutiert wurde, ging Disney für den Abschluss der dritten Star Wars-Trilogie kein kreatives Risiko ein und verpflichtete nach einigen Differenzen mit Colin Trevorrow (Jurassic World) abermals JJ Abrams, der bereits den Auftakt (Das Erwachen der Macht) erfolgreich gemeistert hatte. Konsequentes Storytelling sieht allerdings anders aus, denn inhaltlich grenzt sich Episode 9 in fast jeder Beziehung von dem Vorgänger ab und zaubert als große Überraschung Imperator Palpatine als neuen/alten Bösewicht aus dem Hut. Wer als Star Wars-Fan gewillt ist, diese Pille zu schlucken, kann sich auf einen flott inszenierten, tricktechnisch aufregenden Schlussfilm freuen, der unsere Helden mit Lichtgeschwindigkeit quer durch die Galaxie jagt. Stilistisch kehrt Abrams zur Ästhetik von Das Erwachen der Macht zurück und jongliert gekonnt zwischen rasant vertrauten Actionsequenzen (Weltraum-Fights, Verfolgungsjagden in der Wüste, Lichtschwert-Duelle). Am interessantesten bleibt die Storyline zwischen Rey und Kylo Ren, der immer noch zwischen Gut und Böse hin und hergerissen ist und sich nun final entscheiden muss, ob er in die Fußstapfen seiner Eltern treten will. Zuweilen übertreibt es Der Aufstieg Skywalkers mit all den nostalgisch vertrauten Versatzstücken. Grenzwertig nervig ist sicherlich das fast zwanghafte Einbauen von Kurzauftritten alter Star Wars-Recken: Das beginnt mit gut gemeinten, aber irgendwie merkwürdig knarzenden Copy&Paste-Szenen der verstorbenen Carrie Fisher und endet mit Cameos von Mark Hamil, Harrison Ford und Billy Dee Williams in seiner alten Lando Calrissian-Rolle. Unterm Strich ein würdiger, wenn auch etwas unbedeutender Abschlussfilm, dem ein wenig mehr Star Wars-Unbeschwertheit à la Mandolorian gut getan hätte.

Das 2-Disc-Set der Blu-ray zeigt den Film in perfekter Bildqualität mit kräftigen Farben und tollen Schwarzwerten. Dolby Atmos gibt es nur auf der 4K-Version (im Original) aber auch der sehr dynamische und kräftige Dolby Digital Plus 7.1-Track kann sich dank vieler räumlicher Effekte hören lassen. Im Mittelpunkt der Extras steht die zweistündige Doku „Das Vermächtnis der Skywalker“, die einen Bogen zu sämtlichen Teilen schlägt und mit seltenem Archivmaterial aus weit über 40 Jahren Star Wars-Geschichte glänzen kann. Für jeden Fan ein unbedingtes Muss!

 

Blu-ray Extras:

    • Das Vermächtnis der Skywalker (126 min)
    • Die Speeder-Jagd auf Pasaana (14 min)
    • Dreharbeiten in der Wüste (6 min)
    • D-O: Schlüssel zur Vergangenheit (6 min)
    • Warwick & Sohn (6 min)
    • Die Kreaturen (8 min)

 

Marcs Filmwertung

Unterm Strich kein perfekter, aber ein durchaus versöhnlicher Abschlussfilm, dem ein wenig mehr Star Wars-Unbeschwertheit à la Mandolorian gut getan hätte.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:4    Durchschnitt: 4/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.