© Bildmaterial Sony Home Entertainment

The Edge of Seventeen – Das Jahr der Entscheidung

The Edge of Seventeen | © Sony Home Entertainment

The Edge of Seventeen | © Sony Home Entertainment

The Edge of Seventeen – Das Jahr der Entscheidung

The Edge of Seventeen

USA 2016

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 101 Min.

Studio: Gracie Films | STX Entertainment

Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment

Filmzine-Review vom 08.05.2017

Nadine (Hailee Steinfeld) fühlt sich von fast jedem mißverstanden und ungeliebt, einschließlich ihrer Mutter, bei der sich scheinbar alles um Nadines großen Bruder Darian (Blake Jenner) dreht. Dass sie mit ihrer Außenseiterrolle halbwegs klar kommt, liegt ausschließlich an ihrer besten Freundin Krista (Haley Lu Richardson) – die beiden sind seit dem Tag, an dem sie sich kennenlernten, unzertrennlich. Inzwischen ist Nadine 17 – und auch diese außergewöhnliche Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt…

Eigentlich möchte man über The Edge of Seventeen so wenig wie möglich erzählen, sondern einfach nur zum Anschauen auffordern. Denn die Coming-of-Age-Komödie erfindet zwar das Rad nicht neu, erzählt ihre Geschichte aber sehr authentisch und mit viel Herz. Das liegt in allererster Linie an der schlicht umwerfenden Cast, angeführt von Hailee Steinfeld, die nach ihrem sensationellen und vom Fleck weg oscarnominierten Debüt im Coen-Western True Grit hier endlich mal wieder zu voller Form auflaufen kann. Daneben überzeugen unter anderem Haley Lu Richardson als unverrückbar loyale beste Freundin, Woody Harrelson als Geschichtslehrer, mit dem Nadine eine störrische Eigenwilligkeit und vor allem auch derselbe Humor verbindet, sowie Hayden Szeto in der Rolle des sympathisch-unbeholfenen Erwin.

Regisseurin und Autorin Kelly Fremon Craig ist mit ihrem Spielfilmdebüt ein überaus sympathischer Blick in das Leben der Millennial-Generation gelungen, ohne sich dabei allzu sehr an Klischees aufzuhängen. Das schöne an The Edge of Seventeen ist, dass es nicht um platte Abziehfiguren, sondern um Charaktere mit Ecken und Kanten geht. Die werden mit sehr authentischen Herausforderungen des Erwachsenwerdens konfrontiert – mal aufgrund tragischer Schicksalsschläge, mal auch – typisch für diese Lebensphase – ganz und gar hausgemacht. Dass all das ohne Schwarz-Weiß-Malerei erzählt wird, macht die dramatische Komödie besonders liebenswert. Gerne mehr davon!

 

Katjas Filmwertung

Sympathisch-eigenwillige Coming-of-Age-Komödie mit einer sensationellen Hailee Steinfeld.

Katja

Katja

Originalton-Verfechterin, Fantasy- und Serien-Fan. Schaut gerne spanische und französische Filme, um den Kopf ein-, sowie auch mal Bollywood und gute RomComs, um ihn auszuschalten.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 5   Durchschnitt:  4.4/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Themen/Keywords

,
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Sony Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.